Diät gegen Arteriosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten

In der heutigen Welt mit einem schnelllebigen Lebensstil sind viele Menschen den negativen Auswirkungen der Umwelt ausgesetzt. Dies bezieht sich auf schädliche Substanzen in der Luft, die Auswirkungen der Sonne und chemischer Elemente auf den menschlichen Körper, unregelmäßige Ernährung, Fast-Food-Fast-Food-Verkaufsstellen.

Oft werden die Menschen tagsüber müde und kommen abends nach Hause, nehmen halbfertige Produkte aus dem Kühlschrank und heizen sie auf. Zweifellos schadet ein solches Regime dem Körper. Schlacke sammelt sich im Körper an, der Stoffwechsel ist gestört.

Ursachen der Atherosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten

Der Hauptgrund für das Auftreten von vaskulärer Atherosklerose ist ein abnormaler Lebensstil. Schlechte Gewohnheiten und Nichteinhaltung der Hygienevorschriften. Zeitmangel für Sport und einen sitzenden Lebensstil. Unsachgemäße Ernährung und unregelmäßiges Essen. Benannt als die Hauptfeinde der Gesundheit bei Arteriosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten, des Körpers als Ganzes.

Die entscheidenden Risikofaktoren werden unterschieden:

  1. Rauchen. Der Gebrauch von Zigaretten verursacht unbestreitbaren Schaden für den Körper. Im menschlichen Körper reichern sich schädliche Substanzen an, das Blut hat keine Zeit, aktualisiert zu werden. Es ist bekannt, dass Nikotin den Blutdruck erhöht und das Risiko von Komplikationen, einschließlich der Ursache von Atherosklerose, erhöht.
  2. Übergewichtige Person. Unregelmäßige Ernährung und Verzehr von Fast Food, kalorienreiche Lebensmittel werden zu einer Stoffwechselstörung. Es entwickeln sich Schwierigkeiten mit dem Darm, das Auftreten von Gastritis, eine Reihe von zusätzlichen Pfunden, es gibt einen Druckanstieg in den Gefäßen. Das Ergebnis wird das Auftreten von Atherosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten sein.
  3. Diabetes und nicht Diabetes. Leider wächst die Zahl der Patienten mit der Krankheit von Jahr zu Jahr. Ein Überschuss an Glukose im Blut und ein Mangel an Insulin tragen zum Auftreten vieler Störungen im menschlichen Körper bei. Führt zu vaskulärer Atherosklerose.

Wenn Sie sich an einen Arzt wenden, führt der Arzt zunächst die für eine korrekte Diagnose erforderlichen Studien durch, ermittelt die Ursachen für Atherosklerose und muss sich unbedingt an einen Ernährungsberater wenden.

Der Ernährungsberater wird die Anzahl der pro Tag verbrauchten Kalorien herausfinden. Klären Sie die konsumierte Diät. Entwickelt eine Diät, die für jeden Patienten individuell geeignet ist. Die Diät wird die notwendigen Vitamine für den Körper enthalten.

Was ist die Ernährung, ihre Vorteile

Die Ursache für das Auftreten von Atherosklerose in den Gefäßen der unteren Extremitäten ist ein unangemessener Lebensstil. Eine speziell auf den Patienten zugeschnittene Diät trägt dazu bei, die Menge der schädlichen Substanzen, die in den Körper gelangen, zu reduzieren. Abhängig von der Grundursache werden Diäten in Typen eingeteilt.

  1. Energiesparende Diät. Im schnellen Tempo des modernen Lebens wird ein Überschuss an Energie verbraucht. Der Mangel an Mineralien, die für die Aufrechterhaltung des Energiehaushalts verantwortlich sind, führt zu Störungen des Körpers. Die angegebene Art der Ernährung zielt darauf ab, energetisch wichtige Elemente im menschlichen Körper wieder aufzufüllen.
  2. Energieverbrennende Diät. In einigen Fällen hingegen kommt es zu einem Überschuss an energiebedürftigen Substanzen im Körper, das Gleichgewicht ist gestört. Die Diät zielt darauf ab, überschüssige Substanzen zu verbrennen und den Allgemeinzustand zu verbessern.
  3. Integrierte Vitamin-Diät. Der Mangel an Vitaminen im Körper schadet der Gesundheit erheblich. Die Effizienz nimmt ab, die Stimmung verschlechtert sich, der Körper stellt die Versorgung mit Vitaminen nicht mehr wieder her, im menschlichen endokrinen System tritt ein Versagen auf. Die Diät zielt speziell darauf ab, Vitamine und Mineralien im menschlichen Körper wieder aufzufüllen.
  4. Reinigungsdiät. Allmählich sammeln sich schädliche Substanzen im Körper an und werden nicht mehr ausgeschieden, setzen sich an den Wänden der Blutgefäße ab und verschlechtern das Wohlbefinden. Jede Person muss Tage für die Reinigung und Entfernung schädlicher Substanzen einplanen. Eine reinigende Diät hilft.

Gefäßreinigungsprodukte

Bei Atherosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten werden Produkte empfohlen, die zur Reinigung der Gefäße und zur Verbesserung des Zustands des Patienten beitragen. Eine Vielzahl von Produkten wird eine Person nicht verhungern lassen. Die Konsultation eines Ernährungsberaters hilft Ihnen bei der Auswahl einer individuellen Einnahme.

  1. Weißes Geflügel und Wild. In gekochter oder gedämpfter Form gilt Fleisch als diätetisch. Enthält viele nützliche Substanzen. Richtig gekochtes weißes Fleisch hilft bei vielen menschlichen Krankheiten. Fördert die Vasodilatation und die Beseitigung überschüssiger Säuren.
  2. Fisch. Bei Atherosklerose der unteren Extremitäten sind Meeresfische nützlich. Am liebsten rot. In Meeresfischen enthaltene Säuren helfen bei der Reinigung von Gefäßen.
  3. Pasta. Mäßiger Verzehr von Nudeln schadet dem Körper nicht. Denken Sie daran, Pasta trägt zur Gewichtszunahme bei. Es ist notwendig, das Produkt sorgfältig in das Menü aufzunehmen und eine Diät sorgfältig auszuwählen.
  4. Vollkorngetreide. Getreide ist wohltuend für den Körper und trägt zu seiner gesamten Reinigung bei. Haferbrei schadet in keiner Menge. Die Hauptbedingung ist das richtige Kochen.
  5. Die Getränke. Von Getränken werden Fruchtgetränke, Fruchtgetränke und Säfte ohne viel Zucker empfohlen. Tee ist erlaubt, eine Voraussetzung ist das Fehlen von Zucker, wichtig für Atherosklerose.

Verbotene Lebensmittel gegen Arteriosklerose der unteren Extremitäten

Eine Reihe von Lebensmitteln schädigen menschliche Gefäße. Bei der Erstellung einer Diät müssen Sie die Einschränkungen einhalten.

  1. Schweinefleisch, Kotelett, geräuchertes Fleisch, Schmalz. Diese Produkte helfen, den Cholesterinspiegel zu erhöhen und zur Verstopfung der Blutgefäße beizutragen. Schädlich für das Verdauungssystem des Körpers und provoziert die Manifestation vieler Krankheiten.
  2. Milchprodukte mit einem hohen Fettgehalt. Dazu gehören Käse, fetthaltiger Hüttenkäse, Sauerrahm und Butter.
  3. Fettbrühen und erste Gänge auf der Primärbrühe. Die Brühe des ersten Ganges sollte vor Gebrauch gefiltert werden. Primärbrühe enthält viele Schadstoffe.
  4. Mayonnaise, Ketchup und würzige Saucen sind schädliche Produkte für den Körper. Fettsäuren und überschüssiges Cholesterin verursachen irreparable Schäden an den Blutgefäßen. Mit Atherosklerose wird der Verzehr dieser Produktkategorie für den Menschen gefährlich. Es lohnt sich ein für alle Mal, sie aufzugeben.

Lebensmittel, die nur begrenzt verwendet werden dürfen

Es gibt nur wenige Produkte in dieser Kategorie. Grundsätzlich eignet sich ihre Verwendung zur Verbesserung des Geschmacks von Gerichten.

  • Rotwein. Nicht mehr als ein Glas pro Woche.
  • Olivenöl. Zum Beispiel für Salatsauce. Bei vaskulärer Atherosklerose wird Öl nicht empfohlen, um den Geschmack zu verbessern..
  • Sojasauce. In begrenzten Mengen schädlich für die Bauchspeicheldrüse.
  • Die Eier. Darf nicht mehr als dreimal pro Woche konsumiert werden.

Wenn Sie die richtige Diät einhalten, klären sich die Gefäße schnell und es kommt zu einer Verbesserung. Aber die Ernährung sollte nicht vernachlässigt werden. Wenn Sie das Regime nicht einhalten, kommt es zu einer weiteren Verschlechterung..

Es ist möglich, eine Diät so zu wählen, dass das Menü lecker und gesund ist. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie schädliche Produkte ablehnen. Bei Arteriosklerose kommt es schnell zu einer Besserung, und es tritt ein Kraftanstieg auf. Das allgemeine Wohlbefinden wird sich deutlich verbessern..

Prävention von Arteriosklerose der unteren Extremitäten

Prävention ist die richtige Lebensweise. Ablehnung schlechter Gewohnheiten - Alkohol und Rauchen sind willkommen. Richtige Ernährung, Sport hilft, den Körper im notwendigen Ton zu halten.

Bei Arteriosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten ist es notwendig, Zeit zu finden, um zum Arzt zu gehen. Nur ein Arzt kann die richtige Diagnose für Atherosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten stellen, bei der Behandlung helfen, eine geeignete Diät verschreiben und ausbalancieren.

Atherosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten kann schwerwiegendere Krankheiten hervorrufen. Es ist notwendig, sich um den Körper zu kümmern, pünktlich zu fasten, Sport nicht zu vergessen und schlechte Gewohnheiten aufzugeben. Das Leben wird viel angenehmer und ruhiger erscheinen. Ein gesunder Körper ist der Schlüssel zu einem langen und erfüllten Leben.

Merkmale der Ernährung bei Arteriosklerose der unteren Extremitäten

Atherosklerose obliterans ist eine schwere Krankheit, die weit verbreitet ist und schwerwiegende Folgen hat. Die Quintessenz ist die Bildung von Fettplaques aus der Innenseite der Blutgefäße der Beine. Infolgedessen leidet die Fähigkeit der Arterien, den Blutfluss zu leiten, was zu einer vollständigen Blockierung des Kanals führen kann, was zu Störungen bei der Versorgung der Gliedmaßen mit Blutgefäßen führt. Die Diagnose im Frühstadium erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Heilung und vermeidet Komplikationen. Eine spezielle Diät zur Behandlung von Arteriosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten spielt bei therapeutischen Maßnahmen eine wichtige Rolle.

Allgemeine Regeln

Das Hauptziel, für das eine spezielle Diät eingeführt wird, ist die Verringerung des Fortschreitens der Krankheit. Es enthält mehrere Teilaspekte:

  • Bekämpfung von Stoffwechselstörungen.
  • Fettabbau.
  • Verbesserung der Blutversorgung des Körpers.

Das System basiert auf dem Ersatz von tierischen Fetten und leicht verdaulichen Kohlenhydraten durch kalorienarme Lebensmittel und Ballaststoffe. Das Ersatzvolumen wird basierend auf dem Körpergewicht des Patienten berechnet.

seid vorsichtig

Laut Statistik sind mehr als 1 Milliarde Menschen mit Parasiten infiziert. Sie können nicht einmal vermuten, dass Sie ein Opfer von Parasiten sind.

Es ist leicht, das Vorhandensein von Parasiten im Körper anhand eines Symptoms zu bestimmen - Mundgeruch. Fragen Sie Ihre Lieben, ob Sie morgens (vor dem Zähneputzen) Mundgeruch riechen. Wenn ja, dann sind Sie mit einer Wahrscheinlichkeit von 99% mit Parasiten infiziert.

Eine Infektion mit Parasiten führt zu Neurosen, Müdigkeit, plötzlichen Stimmungsschwankungen, schwerere Krankheiten beginnen in der Zukunft.

Bei Männern verursachen Parasiten: Prostatitis, Impotenz, Adenom, Blasenentzündung, Sand, Nierensteine ​​und die Blase.

Bei Frauen: Schmerzen und Entzündungen der Eierstöcke. Es entwickeln sich Fibrome, Myome, fibrocystische Mastopathien, Entzündungen der Nebennieren, der Blase und der Nieren. Sowie Herz und Krebs.

Wir möchten Sie sofort warnen, dass Sie nicht zur Apotheke laufen und teure Medikamente kaufen müssen, die laut Apothekern alle Parasiten ausrotten. Die meisten Medikamente sind äußerst unwirksam und verursachen außerdem große Schäden für den Körper..

Was ist zu tun? Zu Beginn empfehlen wir, einen Artikel des Hauptinstituts für Parasitologie der Russischen Föderation zu lesen. Dieser Artikel beschreibt eine Methode, mit der Sie Ihren Körper von Parasiten reinigen können, ohne den Körper zu schädigen. Lesen Sie den Artikel >>>


Die Einschränkungen umfassen auch:

  • Salz (nicht mehr als 10 g täglich). Beim Kochen werden die Gerichte nicht damit bestreut, Gewürze werden bereits am Tisch hinzugefügt.
  • Trinkwasser (Grenzwert - 1,2 l)
  • Cholesterin (oberer Balken - 0,3 g)

Grobes Gemüse mit hohem Fasergehalt sollte gekocht werden. Fractional Nutrition, 5 mal täglich in kleinen Portionen.

Sorten

  1. Für Patienten mit normalem Gewicht: 90-100 g Protein, mindestens die Hälfte des Tieres, 80 g Fett (vorzugsweise pflanzlich), bis zu 400 g Kohlenhydrate, aber Zucker aus ihnen - 50 g. Gesamtkalorien - 2600-2700.
  2. Patienten mit ungesunden Gefäßen und Fettleibigkeit - konsumieren 10 g Lipide bzw. 100 g weniger Kohlenhydrate, wodurch der Nährwert der Diät auf 2200 kcal reduziert wird.

Ernährung bei Arteriosklerose von Blutgefäßen

Die für diese Krankheit in medizinischen "Tabellen" verschriebene Diät ist Nummer 10.

Ein Teil der Lipide, die sogenannten "Gut" hat eine Reihe nützlicher Eigenschaften, die für den Betrieb aller Systeme des menschlichen Körpers erforderlich sind, einschließlich Kreislauf. Transfette und gesättigte tierische Lipide sind schädlich und fördern x-n. Es wird empfohlen, bis zu ¼ aller Kalorien pro Tag zu sich zu nehmen, um die richtigen Fette aus atherosklerotischen Gefäßen zu erhalten.

PUFA Omega-6 normalisiert den Blutdruck bei Menschen, die zu Bluthochdruck neigen, und verringert die Wahrscheinlichkeit, an Diabetes zu erkranken. Omega-3-Fettsäure verbessert die Herz- und Gefäßfunktion. Der Bedarf wird durch marine Sorten von Fisch und Fischölzubereitungen gedeckt..

Tierische Öle, Palmen und Kakao sollten eine Konzentration von 7% der Nahrung für Atherosklerose nicht überschreiten.

Sie können die tägliche Energierate für Atherosklerose berechnen, die mit Fetten erhalten wird, indem Sie die Anzahl der Gramm FA mit 9 multiplizieren.

Kohlenhydrate, Ballaststoffe und Zucker

Es ist optimal, diese Nährstoffe in einem Verhältnis von 50-60% zum Gesamtenergiewert des Menüs zu konsumieren. Die Hauptquelle sind Vollkornprodukte, frisches Gemüse. Sie enthalten Ballaststoffe und komplexe Kohlenhydratfasern. Ersteres dient zur Entfernung von Toxinen, letzteres sorgt für eine langfristige Energieversorgung.

Unsere Leser schreiben

Diejenigen, die diesen Text lesen, müssen mit dem gleichen Problem konfrontiert sein wie ich. Jemand hat erst kürzlich einen Pilz aufgenommen und dieser befindet sich erst im Anfangsstadium, während jemand seit vielen Jahren gequält wird.

Ich möchte gleich sagen, dass ich fast zehn Jahre lang mit einem Zehennagelpilz gelebt habe. Alles begann so harmlos, dass ich dem keine Bedeutung beimaß! Im Allgemeinen kann sich jede Pilzinfektion jederzeit manifestieren. Ob Stress, Füße nass, Immunität fiel. In meinem Fall bekam ich ARVI und eine Woche später bemerkte ich unangenehme Symptome: Juckreiz, Peeling, Verfärbung, unangenehmer Geruch.

Meine Frau hat keinen Alarm ausgelöst und nur meine Beine für die Nacht mit Salicylsalbe beschmiert. "Unsere Großmütter wurden so behandelt, vielleicht wirst du bestehen!" Diese "Chance" funktionierte bei mir nicht und nach einiger Zeit musste ich zum Arzt laufen, wo sie meinen Nagel unter die Wurzel schnitten.

Glaubst du, das hat geholfen? Ein Jahr später, als der Nagel fast wuchs, begann der Pilz mit noch größerer Kraft! Mir wurde klar, dass mir außer mir niemand bei dieser Katastrophe helfen wird. Deshalb bin ich ins Internet geklettert und habe angefangen zu untersuchen, wie der Pilz behandelt wird..

Es stellt sich heraus, dass 2018 in Russland ein Medikament entwickelt wurde, das die Pilzsporen "stoppt", d.h. beraubt ihn der Fortpflanzungsfähigkeit. Das Produkt heißt Micolock und ist eine Antimykotikum-Creme, die dank ihrer einzigartigen Zusammensetzung tief unter die Haut oder in den Nagel eindringt und den Pilz abtötet.

Ich habe auch erfahren, dass es in Russland seit zwei Monaten ein Bundesprogramm gibt, dessen Ziel es ist, jedem Menschen die Möglichkeit zu geben, den Pilz loszuwerden, ohne die Krankheit zu schrecklichen Konsequenzen zu führen, unabhängig von seiner finanziellen Situation. Im Rahmen dieses Programms erhalten Sie das Medikament zu einem Preis von 1 Rubel pro Packung.

Moleküle solcher Verbindungen werden in zwei Typen unterteilt:

  • Löslich - in Haferkleie, Äpfeln, Zitrusfrüchten, normalisiert Blutdruck und Cholesterin.
  • Unlöslich - zusammen mit Samen und Nüssen, Getreide, Bohnen und Früchten verzehrt, Krankheiten der Blutgefäße und des Herzmuskels vorbeugen, bei bereits aufgetretenen Problemen helfen.

Sofortige Kohlenhydrate in Weizenmehl und Süßigkeiten tragen zur Bildung von Plaques in Blutgefäßen bei und erhöhen den Blutzucker. Ihr Gehalt sollte 0,1 Kalorien nicht überschreiten.

Protein

Der nicht nahrhafte Nährstoff, 4 kcal / 1 g. Es kommt mit Fleisch, Hülsenfrüchten, Milchprodukten, Fisch, einigen Pflanzen, macht 10-15% der Ernährung für Atherosklerose.

Gefäßprobleme erfordern eine Verringerung der Anzahl von Eigelb, Fettmilch aufgrund eines hohen Cholesterinspiegels - die Ursachen für Plaques in dieser Pathologie.

Eine alternative Quelle für Proteinmoleküle sind Fischgerichte aus Makrele, Forelle, Kabeljau, Sardine oder Lachs. Sie können Tofu, Bohnen und Sojamilch essen. Rinderzuchtpatienten mit Arteriosklerose wählen mager, kochen ohne Haut. Hüttenkäse, Käse usw. fettfrei nehmen.

Die geschätzte Proteinmenge pro Person und Tag beträgt 1,4 g pro kg Patientengewicht.

Vitamine, Antioxidantien

Retinol, Tocopherol, Ascorbinsäure und Selen haben antioxidative Eigenschaften. Sie schützen den Körper vor den Auswirkungen freier Radikale, die die normale Funktion der Systeme stören und Veränderungen im Gewebe verursachen.

Mineralien

Kalium bei Arteriosklerose erhält die Elastizität der Gefäßwände aufrecht, stärkt sie und verbessert die Funktion der Blutgefäße. Es wird aus Birnen, Tomaten, Melonen, Pflaumen gewonnen. Nach Ernennung des behandelnden Arztes ist die Aufnahme spezialisierter Vitamin-Mineral-Komplexe gestattet.

Calcium liefert den Tonus der glatten Muskeln, die mit Blutgefäßen ausgekleidet sind.

Zulässige Produkte

Gelenke tun weh - was tun??

Wir haben eine große Menge an Materialien untersucht und vor allem in der Praxis die meisten Mittel zur Behandlung von Gelenken getestet. Es stellte sich also heraus, dass ARTIDEX das einzige Medikament ist, das die Symptome nicht beseitigt, sondern wirklich behandelt.

Dieses Medikament wird nicht in Apotheken verkauft und nicht im Fernsehen oder im Internet beworben. Laut Bundesprogramm kann jeder Einwohner der Russischen Föderation und der GUS KOSTENLOS ARTIDEX-Verpackungen erhalten!

Damit Sie nicht glauben, dass Ihnen eine andere „Wundercreme“ injiziert wird, beschreiben wir nicht, was eine wirksame Zubereitung ist... Wenn Sie interessiert sind, lesen Sie alle Informationen zu ARTIDEX selbst. Hier ist ein Link zum Artikel.

  • Gemüse- und Getreidesuppen ohne Brühe, Reis und Fleisch, Rote-Bete-Suppe, magere Suppe.
  • Gekochter, gebackener Fisch, Huhn, Truthahn, Kaninchen, Kalbfleisch - gehacktes oder ganzes Stück.
  • Schwerpunkt auf Meeresfrüchten und Algen.
  • Beilagen von Gemüse, das ohne Braten in Öl gekocht wurde - Wurzelgemüse, Zucchini, Auberginen, Hülsenfrüchte, Kürbisse. Frische saisonale Salate, Vinaigrette.
  • Gelierter und aspikierter, eingeweichter Hering, ungesalzener Käse, Diätfleisch aus natürlichem Fleisch.
  • Brot wird aus Roggen oder Weizen, aus Sojamehl, Getreide und Kleie konsumiert. Sie können Kekse, Kekse backen. Zum Backen wird Kleie hinzugefügt, nicht gesalzen. Füllungen Fleisch, Fisch, Quark, Gemüse.
  • Der fertigen Mahlzeit wird Quark mit maximal 9% Fett oder fettfreier, saurer Sahne zugesetzt.
  • 3 Hühnereier in 7 Tagen, gekocht, weich gekocht oder als Omelett.
  • Von dem Getreide mit Arteriosklerose sind Buchweizen, Haferflocken, Hirse und Ei erlaubt. Haferbrei wird auf dem Wasser gekocht, Müsli und Aufläufe werden zubereitet.
  • Beeren und Früchte werden frisch, gekochte, gedünstete Früchte, Gelee mit einer kleinen Menge Zucker oder als Ersatz gegessen.
  • Saucen ohne Mayonnaise und scharfe Gewürze, auf Gemüsekochungen mit Tomaten und Sauerrahm.
  • Von Getränken, schwachem Milchtee und Kaffee, Säften, Hagebuttenbrühe sind erlaubt.
  • Zum Kochen werden Gemüse- oder leichte Butter-, Knoblauch-, Leinsamen- und Bockshornkleesamen verwendet (Cholesterin wird überwacht)

Verbotene oder teilweise eingeschränkte Produkte

  • Gebäck aus Butter / Blätterteig, inkl. mit Sahne.
  • Brühen aus Geflügel, Fisch, Fleisch, Pilzen.
  • Fetthaltiges Schweine- und Lammfleisch, Entenküken, Gans, Leber, Speiseöl, Konserven und geräucherte Lebensmittel, Würstchen.
  • Sie müssen über fetten Fisch, Kaviar, gesalzene Köstlichkeiten vergessen.
  • Fettreicher Käse und Sahne, 20% saure Sahne.
  • Rettich, Rettich, Sauerampfer, Pilze, Spinat.
  • Schokoladen- und Eisdesserts.
  • Fettsaucen basierend auf Abkochungen von Fleischprodukten, Senf.
  • Starker Tee und Kaffee ohne Milch, Kakao, heiße Schokolade.

In kleinen Mengen erlaubt (besonders vorsichtig bei gleichzeitiger Adipositas-Atherosklerose):

  • Eigelb.
  • Reis, Grieß, Nudeln.
  • Meerrettich und Mayonnaise.
  • Zucker, Trockenfrüchte, Trauben, Marmelade.

Produktzusammenfassungstabelle

Milchprodukte

Magermilch

2 / 0,1 / 4,8

31

KategorieAussichtMöglich / nichtBZHUKcal / 100 g
Gemüse und GemüseAubergine+1,2 / 0,1 / 4,524
frische Zucchini+0,6 / 0,3 / 4,624
Zwiebel+1.4 / 0 / 10.441
Zuckerrüben+1,5 / 0,1 / 8,840
rote Bohnen+7,5 / 0,5 / 21,5123
Gurken+0,8 / 0,1 / 2,8fünfzehn
reife Tomaten+0,6 / 0,2 / 4,2zwanzig
Rettich- -1,2 / 0,1 / 3,4neunzehn
Sauerampferblätter- -1,5 / 0,3 / 2,9neunzehn
FrüchtePfirsich+0,9 / 0,1 / 11,346
Grapefruit+0,7 / 0,2 / 6,529
grüner Apfel+0,4 / 0,4 / 9,847
Kiwi+1 / 0,6 / 10,348
Avocado+2/20 / 7.4208
Bananenvorsichtig1,5 / 0,2 / 21,895
Beerenrote Johannisbeeren+0,6 / 0,2 / 7,743
schwarz+1 / 0,4 / 7,344
Traubebegrenzt0,6 / 0,2 / 16,865
Pilzeirgendein- -3,5 / 2 / 2,5dreißig
Nüsse und getrocknete FrüchteNussbaum+15/40/20500
Cashew+25.7 / 54.1 / 13.1640
Leinsamen+18,3 / 42,2 / 28,9534
Rosinenin Maßen2,9 / 0,6 / 66265
Getreide (unvorbereitet)Buchweizen+12.6 / 3.3 / 62.1313
Haferflocken+11.9 / 7.2 / 69.3365
Gerste+10.4 / 1.3 / 66.2324
Köder- -10.3 / 1 / 73.3328
Mehl und NudelnPastavorsichtig10.4 / 1.1 / 69.6337
SüßwarenBeerenmarmeladegelegentlich0,3 / 0,2 / 63263
Pralinen- -4,3 / 19,8 / 67,4453
Butterkekse- -7,5 / 11,8 / 74,8417
EiscremeSahne- -3.7 / 6.9 / 22.1189
KuchenSahnetorte- -4,4 / 23,3 / 45,2407
Schokoladedunkel- -5,2 / 35,4 / 56,5545
GewürzeHonig+0,8 / 0 / 81,5328
Senf- -5,7 / 6,4 / 22160
Joghurt ohne Zusatzstoffe 2% Fett+4.3 / 2 / 6.260
Creme 25%- -2,6 / 25 / 2,5250
Käse und Hüttenkäsefettarmes Quarkprodukt+18 / 0,6 / 1,990
Tofu+8,1 / 4,2 / 0,673
fetter Käse (50%)- -24,2 / 29,5 / 0,3367
Fleischmageres Rindfleisch+18.9 / 19.4 / 0187
gekochtes Kaninchen+21/8/0156
Schweinefleischschinken- -16 / 21.6 / 0259
WurstDiätarzt+11.1 / 13.5 / 0

171
roh geräuchert- -9,9 / 63,2 / 0,3610
VogelHühnerbrust+23,1 / 1,2 / 0110
Putenfilet+19,2 / 0,7 / 084
Entlein- -16,5 / 61,2 / 0348
Fisch und MeeresfrüchteKabeljau+18,5 / 4,9 / 0136
Seetang+0,8 / 5,1 / 049
Tintenfisch+21,2 / 2,8 / 2120
Lachskaviar- -32/15/0260
FettOlivenöl+0 / 99,9 / 0899
cremiggelegentlich0,5 / 82 / 0,8750
Tierfett- -0 / 99,8 / 0896
Gebrauchte GetränkeWasser+0/0/0
grüner Tee+0/0/0
schwarzer Tee (trocken)begrenzt20 / 5.1 / 6150

Diät

Bei einer Diät gegen Arteriosklerose ist es wichtig, die Mahlzeiten nicht die ganze Woche auszulassen..

Montag

  1. Frühstück. Haferflocken, Gemüsesalat der Saison, leichter Kaffee / Chicorée.
  2. 2. c. Gekochtes Fleisch, Obst mit fettarmem Hüttenkäse.
  3. Mittagessen: Kohlgemüsesuppe, Geflügel oder Fleisch, gedünstete Kartoffeln mit Zucchini, Trockenfruchtkompott.
  4. Snack: ein Glas leichter Kefir.
  5. Abendessen: gebackener Fisch, Kartoffeln, Obst, Tee.

Dienstag

  1. Die erste Methode: Proteinomelett mit Milch, Hirsebrei, eine Tasse Chicorée.
  2. Zweitens: Kohl-Gurken-Salat mit Butter.
  3. Drittens: Zucchini-Perlensuppe, gedämpfte Hühnerfleischbällchen, Brühe mit Beeren.
  4. Viertens: ein Teller Hüttenkäse und ein Apfel / Orange.
  5. Fünftens: Brei mit Kürbisscheiben, gekochtem Seefisch.

Mittwoch

  1. Zum Frühstück eine Portion Hüttenkäse mit Äpfeln und eine Tasse Tee.
  2. Hüttenkäse-Auflauf mit Süßstoff.
  3. Suppe mit Reis, Fleischbällchen aus einem Wasserbad, Seetang, Kompott mit getrockneten Früchten.
  4. Fettarmer Kefir.
  5. Kabeljau mit Kartoffelpüree, Karotten mit Knoblauch und Butter, schwacher grüner Tee.

Donnerstag

  • Gerste mit Tomatensauce, Gurke, ein Getränk Ihrer Wahl.
  • Sandwich - Vollkornbrot und Diätkäse, Chicorée.
  • Vegetarischer Borschtsch, gehackte Fischkoteletts, Hagebuttenbrühe, je nach Jahreszeit eine Portion frisches Gemüse.
  • Hüttenkäse.
  • Pilaw mit Huhn / Pute, Kefir, gehacktem Weißkohl.

Freitag

  • Reife Banane, unlöslicher Kaffee.
  • Naturjoghurt ohne Zusatzstoffe, 1 Apfel.
  • Diät-Kohlsuppe, geriebene Rüben mit Butter, Kohlsalat, Beerengetränk.
  • Trockene Kekse - Kekse und Tee.
  • Im Ofen gebackene Forellen, Gemüse, Hagebuttenaufguss.

Samstag

  • Haferbrei ohne Milch, Chicorée.
  • Roggenbrot mit fettarmem Schinken, eine Tasse Kefir.
  • Rote-Bete-Suppe, Fleischpastetchen, Gemüsesalat, Obstkompott.
  • Für den Nachmittagssnack - fettarmer Hüttenkäse.
  • Auswahl an Fischbällchen mit Kohl und einem Getränk.

Sonntag

  • Frühstück: Quarkauflauf mit Stevia, eine kleine Banane, Kaffee.
  • Zweites Frühstück: fettarmer und ungesüßter Joghurt.
  • Mittagessen: Hühnersuppe, Nudeln und gedämpfte Hühnerfleischbällchen, Trockenfruchtbrühe.
  • Snack: Kefir.
  • Abendessen: Fisch mit Salzkartoffeln und Weißkohl, Tomaten und Gurken, grüner Tee.

Zusätzlich darf man ca. 200-250 g Roggen- oder Roggenweizenbrot essen, die Verwendung von Kleie ist obligatorisch.

Rezepte

Perlgerste Gemüsesuppe

  • Eine Abkochung von Gemüse, 325 g.
  • Kartoffel, 1 Stk.
  • Rübe und Petersilienwurzel - je 10 g.
  • Karotten, Perlgerste, Sauerrahm - 15 g.
  • Tomaten 20 g.
  • Geschmolzene Butter 10 g.

Lassen Sie das gewaschene Getreide 2 Stunden in Wasser eingeweicht, abseihen und 1 Stunde kochen. Kleines geschnittenes Gemüse. Halbfertige Gerste erneut mit kochendem Wasser übergießen, 40 Minuten kochen lassen, Gemüse werfen und weitergaren, bis es weich ist. Sauerrahm in das fertige Gericht geben.

Zucchini gefüllt mit Äpfeln und Karotten

  • 2 mittelgroße Zucchini, Karotten und Äpfel.
  • 2 EL. l Butter.
  • 4 Esslöffel Sauerrahm.
  • Etwas Milch.

Entfernen Sie die Schale und die Mitte der Zucchini. Die Wurzelschale schälen und auf einer feinen Reibe reiben, Milch weich eintopfen. Geschälte geschälte Äpfel reiben und mit gedünsteten Karotten mischen. Grüne „Boote“ werden mit einer Mischung gefüllt und in einer Pfanne mit Fett hintereinander gelegt. Bei schwacher Hitze unter einem Deckel weich dünsten und auf Wunsch saure Sahne hinzufügen.

Kartoffelpüree mit Zucchini und Fleisch

Um das Gericht zuzubereiten, benötigen Sie:

  • Fettarme Rind- oder Hühnerbrust, 150 g.
  • Mittelgroße junge Zucchini, 3 Stück.
  • Ein Hühnerei.
  • Milch 2,5% 50 ml (1/4 Tasse).
  • Öl ablassen. 1 EL. l.

Vorgekochtes Fleisch zu Hackfleisch zerkleinern, Wasser einfüllen und weich köcheln lassen. Das geschälte und kernfreie Gemüse in Scheiben schneiden und in eine Pfanne geben. In einer kleinen Menge Flüssigkeit kochen und dabei die Zeit im Auge behalten. Durch ein Sieb wischen und 5 Minuten behandeln. Rühre das Eigelb in Milch und gieße es in das Fleisch. Mischen, einige Minuten brennen lassen, mit Zucchini mischen.

Geschmorte Zucchini in saurer Sahne

  • Kleine Zucchini 2 Stk.
  • Fettarme saure Sahne 100 ml.

Die geschälte und in kleine Würfel geschnittene Zucchini in eine Schüssel mit dickem Boden geben, ein paar Esslöffel Wasser hinzufügen und bis zur Hälfte köcheln lassen. Nach dem Eingießen von Sauerrahm gründlich mit dem Gemüse mischen und weiter auftauen, bis es fertig ist.

Wenn dies von Ihrem Arzt nicht verboten ist, können Sie Salz hinzufügen.

Die Einhaltung einer speziellen Diät gegen Arteriosklerose hilft sowohl, das Auftreten der Krankheit zu vermeiden, wenn das Risiko gerade erst eingetreten ist, als auch den Zustand des Patienten zu verbessern, der bereits an Gefäßerkrankungen leidet. Übergewicht verschlimmert die Situation des Patienten, und ein Ernährungssystem, das dabei hilft, zusätzliche Pfunde ohne Gesundheitsschäden loszuwerden, ist eine wirksame Ergänzung zur Behandlung.

Diät gegen Arteriosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten: Was Sie essen können, Menü und Probentabelle

Die Krankheit entwickelt sich allmählich und unmerklich, da viele Patienten in späteren Stadien zum Arzt gehen, wenn sie das Auftreten der folgenden Symptome, ein Gefühl der Taubheit und ständige Kälte der Füße bemerken; konstant trockene Haut, langsames Wachstum der Zehennägel; Schmerzen, die in den Wadenmuskeln beim Gehen auftreten und beim Anhalten schwächen; schwaches Pulsieren der Beinarterien; längere Beibehaltung kleinerer Hautschäden.

Wenn sich die Krankheit aktiv entwickelt, verstärken sich die Schmerzen ständig, insbesondere nachts. Es wird eine Verfärbung der Haut am Fuß und am Unterschenkel beobachtet - sie werden blass, bläulich, Marmorierung erscheint. Oft gibt es das Auftreten von Geschwüren und den Tod von Weichteilen der Zehen, Füße, Beine.

Unter den Faktoren, die zur Entwicklung von Atherosklerose der unteren Extremitäten beitragen können, sind die häufigsten:

  1. Älteres Alter. Es wird angemerkt, dass die Krankheit häufiger ältere Menschen betrifft;
  2. Hypertonische Erkrankung. Das Vorhandensein von Bluthochdruck trägt zu einer stärkeren Gefäßspannung und infolgedessen zur raschen Entwicklung der Krankheit bei;
  3. Diabetes mellitus, eine Krankheit, die durch Stoffwechselstörungen im Körper verursacht wird;
  4. Vorhandensein von schlechten Gewohnheiten wie Alkoholmissbrauch und Rauchen;
  5. Häufige Belastungen, Depressionen, die bei einer Person während des gesamten Lebens auftreten;
  6. Essen von Lebensmitteln mit hohem Gehalt an tierischen Fetten, was zu einem Anstieg des Cholesterins im menschlichen Blut führt.

Die Hauptbehandlung bei Arteriosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten ist die Verwendung chirurgischer Methoden, von denen die häufigsten das Rangieren der Hauptarterien, ihre Angioplastie und Stenting sind.

Die therapeutische Wirkung bei Arteriosklerose richtet sich nicht nur auf die Gefäße der Beine, sondern auch auf den gesamten Körper.

Eine wichtige Rolle bei der Behandlung von Atherosklerose obliterans der unteren Extremitäten spielt eine richtige Ernährung und die Aufrechterhaltung einer speziellen Ernährung, deren Hauptfunktion darin besteht, die Pathogenese zu verlangsamen. Der Zweck einer solchen Diät besteht darin, Stoffwechselstörungen zu beseitigen, gegebenenfalls das Körpergewicht zu reduzieren und die Durchblutung zu verbessern.

Diätprinzipien

Die Grundlagen der Ernährung bei Arteriosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten hängen unter Berücksichtigung der diagnostischen Daten von den individuellen Merkmalen des Körpers des Patienten ab.

Bei einem normalen Cholesterinspiegel und Anzeichen von Schädigungen der Beingefäße wird eine rationelle Ernährung empfohlen, eine Raucherentwöhnung ist obligatorisch, mäßige körperliche Aktivität.

Wenn das Cholesterin an der Obergrenze des Normalwerts liegt, ist eine spezielle Diät erforderlich. Medikamente werden nicht verwendet.

Bei der Bestimmung eines hohen Cholesterinspiegels sind nicht nur Diät und Diät erforderlich, sondern auch Medikamente.

Merkmale der Ernährung von Patienten

Ein wichtiger Punkt für eine qualitativ hochwertige und wirksame Behandlung der Atherosklerose der Gefäße ist eine konstante, nicht episodische Ernährung.

Seine Hauptaufgaben sind wie folgt:

  • Die maximale Reduzierung der Menge an fetthaltigen Lebensmitteln, die vom Menschen konsumiert wird;
  • Eine Vielzahl von Diäten, die Aufnahme einer großen Anzahl von gesunden Produkten;
  • Das Menü für Arteriosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten sollte mit Obst, Gemüse, Beeren angereichert werden;
  • Wenn Sie übergewichtig sind, ist eine Korrektur des Körpergewichts erforderlich.
  • Abnahme der täglichen Salzaufnahme;
  • Vollständiger Ausschluss von alkoholischen Getränken von der Ernährung;
  • Ein deutlicher Anstieg des Anteils pflanzlicher Fette.

Lipide

Einige der Fette, die mit der Nahrung aufgenommen werden, haben positive Eigenschaften und fördern die Funktion aller Systeme des menschlichen Körpers..

Es gibt eine Gruppe von Transfetten und gesättigten Lipiden tierischen Ursprungs, die den Cholesterinspiegel im menschlichen Blut schädigen und erhöhen. Bei Arteriosklerose der unteren Extremitäten ist es notwendig, etwa ein Viertel der richtigen Fette aus allen Kalorien zu gewinnen, die pro Tag aus der Nahrung aufgenommen werden.

Die mehrfach ungesättigte Omega-6-Fettsäure hilft bei der Normalisierung des Blutdrucks bei Menschen, die zu Bluthochdruck neigen, und verringert die Wahrscheinlichkeit von Diabetes. Omega-3-Fettsäure verbessert die Herz- und Gefäßfunktion. Der Bedarf wird durch marine Sorten von Fisch und Fischölzubereitungen gedeckt..

Die Gesamtmenge an Fett, einschließlich der in den Produkten enthaltenen, mit Arteriosklerose und Übergewicht sollte etwa 60 g pro Tag betragen, davon 70% pflanzliche und 30% tierische.

Kohlenhydrate, Ballaststoffe und Proteine

Sie enthalten Ballaststoffe und komplexe Kohlenhydratfasern. Ersteres dient zur Entfernung von Toxinen, letzteres sorgt für eine langfristige Energieversorgung.

Sofortige Kohlenhydrate in Weizenmehl und Süßigkeiten tragen zur Bildung von Plaques in Blutgefäßen bei und erhöhen den Blutzucker.

Protein ist der kalorienarmste Nährstoff. Ein großer Teil davon kommt in Fleisch, Hülsenfrüchten, Milchprodukten und Fisch vor.

Gefäßprobleme erfordern eine Verringerung der Anzahl von Eigelb, Fettmilch aufgrund eines hohen Cholesterinspiegels - die Ursachen für Plaques in dieser Pathologie.

Proteine ​​tierischen Ursprungs tragen zur Verhinderung der Fettverbrennung der Leber und zur Ablagerung von Cholesterin in den Gefäßen bei.

Die geschätzte Proteinmenge pro Person und Tag beträgt 1,4 g pro kg Patientengewicht.

Vitamine, Antioxidantien

Substanzen wie Retinol, Tocopherol, Ascorbinsäure und Selen wirken positiv. Dank ihnen wird die negative Wirkung freier Radikale auf Gewebe und Organe gestoppt.

Es ist zwingend erforderlich, die Ernährung mit einer Normalisierung des Stoffwechsels und einer Verringerung der Gefäßpermeabilität mit Vitaminverbindungen anzureichern.

Die größte Rolle spielen die Vitamine C, P, B6, PP, B12, die in Gemüse, Obst und Beeren, Bier- und Bäckerhefe enthalten sind.

Vitamin D ist schädlich bei Arteriosklerose und allen Lebensmitteln, die es enthalten - Fischöl, Leber, Nieren.

Zulässige und verbotene Produkte

Es gibt eine Liste von Nahrungsmitteln, die zur Behandlung von Arteriosklerose der unteren Extremitäten zugelassen sind.

Es enthält alle Arten von Suppen aus Gemüse und Getreide ohne Brühe. Es kann magere Kohlsuppe oder Rote-Bete-Suppe sein. Gekochter und gebackener Fisch oder Kaninchen, Kalbfleisch und Hühnchen sind ebenfalls nützlich..

In unbegrenzten Mengen Algen und die meisten Meeresfrüchte.

Andere Produkte zur Senkung des Cholesterinspiegels im Blut:

  1. Pflanzliche Beilagen, bei deren Zubereitung kein Öl verwendet wurde. Es kann Zucchini, Auberginen, Kürbis sein. Empfohlene Salate vom Grün;
  2. Bananen gegen Arteriosklerose dürfen in Lebensmitteln verwendet werden.
  3. Backwaren müssen aus Roggen oder Weizen hergestellt werden. Sie können Kekse verwenden, die keine Kekse sind, und dem Backen wird Kleie zugesetzt, und bei der Zubereitung wird kein Salz verwendet.
  4. Es wird empfohlen, Hüttenkäse mit einem maximalen Fettgehalt von 9% zu verwenden. Am besten wird der fertigen Mahlzeit fettfreie, saure Sahne zugesetzt.
  5. Erlaubt mehrere weich gekochte Eier pro Woche;
  6. Die beste Option für Getreide mit Arteriosklerose ist Haferflocken, Hirse, Buchweizen. Es wird empfohlen, in Wasser zu kochen und alle Arten von Aufläufen zu verwenden.
  7. Beeren und Früchte werden frisch, gekochte, gedünstete Früchte, Gelee mit einer kleinen Menge Zucker oder als Ersatz gegessen.
  8. Saucen werden ohne Mayonnaise und scharfe Gewürze empfohlen. Es ist notwendig, sie auf Gemüsekochungen mit saurer Sahne zu kochen;
  9. Es ist erlaubt, schwachen Tee und Kaffee, Obst- und Gemüsesäfte, eine Hagebuttenbrühe zu trinken;
  10. Verwenden Sie zum Kochen Gemüse oder leichte Butter, Knoblauch, Leinsamen.

Zur Verwendung zugelassen, jedoch in sehr begrenzten Mengen, Eigelb; Reis, Grieß, Nudeln; Meerrettich und Mayonnaise; Zucker, Trockenfrüchte, Trauben, Marmelade.

Tisch mit Atherosklerose verschiedener Arten, insbesondere Gefäße der unteren Extremitäten, macht die Verwendung von Butterbacken und verschiedenen Cremes vollständig überflüssig; die Verwendung von Brühen aus Geflügel, Fisch, Fleisch; fetthaltiges Fleisch, Leber, Fisch, Konserven und geräucherte Lebensmittel, Würste.

Verbotene Lebensmittel mit einem hohen Fettanteil. Es wird auch nicht empfohlen, Radieschen, Sauerampfer, Pilze, Spinat, Schokoladendesserts und Eiscreme, auf Fleischbrühe zubereitete Fettsaucen sowie Senf, starken Tee und Kaffee ohne Milch, Kakao und heiße Schokolade zu verwenden.

Diät gegen Arteriosklerose

Die Diät für Atherosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten ist in Tabelle Nr. 10 dargestellt, die anti-atherosklerotisch ist.

Wenn ein Patient an koronarer Atherosklerose, atherosklerotischer Kardiosklerose oder einem früheren Myokardinfarkt leidet, dessen Verlauf durch das Vorhandensein von Übergewicht verschlimmert wird, sollte die Kalorienaufnahme 2200 bis 2400 kcal nicht überschreiten. Kalorienreduzierung kann erreicht werden, indem die Menge an Brot und Zucker sowie ein halb reduziertes Volumen des ersten Ganges reduziert wird. Essen sollte häufig, aber fraktioniert sein. Das Essen wird komplett ohne Salz zubereitet und bei Bedarf eine kleine Menge am Tisch hinzufügen. Es wird empfohlen, Speisen auf Wasser zu kochen, gedämpft und gut gekocht. Die freie Flüssigkeit ist auf 700-900 ml begrenzt.

Auch wenn die Krankheit nicht verboten ist, das Halten von Fastentagen. Am effektivsten sind Kefir, Obst und Gemüse. Wenn bei dem Patienten kein Bluthochdruck diagnostiziert wird, können alle 7-10 Tage Fleischfasttage verbracht werden. Solche Tage tragen zur Beseitigung von Flüssigkeit aus dem Körper, Gewichtsverlust, Normalisierung des Blutdrucks, Verbesserung des Allgemeinzustands bei.

In Fällen, in denen die diabetische Atherosklerose der unteren Extremitäten vor dem Hintergrund des normalen Körpergewichts oder sogar seines Mangels fortschreitet, ist es wichtig, den Energiewert der Diät zu erhöhen, der etwa 2800-3000 kcal betragen sollte. In diesem Fall können Sie die gesamte Portion des ersten Gerichts essen und die Menge an Zucker, Brot und Butter leicht erhöhen.

Wie man mit Arteriosklerose isst, wird im Video in diesem Artikel beschrieben..

Diät gegen Arteriosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten: Produkte, Regeln, Prävention

Atherosklerose ist hauptsächlich mit der menschlichen Ernährung verbunden. Aus diesem Grund ist die Ernährung bei Arteriosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten bei der Behandlung der Pathologie von vorrangiger Bedeutung, und ohne sie ist eine Verbesserung des Zustands des Patienten selbst mit den modernsten Medikamenten nicht möglich. Die Pathologie tritt aufgrund einer Verletzung des Fettstoffwechsels auf.

Wichtig! Die Gefahr besteht nur in schlechtem Cholesterin, während gutes Cholesterin notwendig ist. Daher ist es bei einer Diät wichtig, nur die Aufnahme des ersten zu reduzieren.

Allgemeine Ernährungsrichtlinien zur Vorbeugung von Arteriosklerose

In vielerlei Hinsicht hilft das Befolgen einiger einfacher Ernährungsregeln dabei, das Auftreten von Arteriosklerose der Beinvenen zu verhindern, was die gefährlichste Form der Pathologie darstellt, da sie sich erst in dem Moment manifestiert, in dem die Durchgängigkeit der Gefäße bereits weitgehend verletzt ist und Komplikationen auftreten. In einer besonders fortgeschrittenen Form verursacht die Krankheit Brandwunden und den Verlust der unteren Extremitäten.

Die Grundregeln der Ernährung sind:

  • ½ Portion Essen sollte aus Gemüse oder Obst bestehen.
  • 1/3 Portion besteht aus Lebensmitteln, die reich an langsamen Kohlenhydraten sind (z. B. Getreide)..
  • 1/3 Portionen - Eiweißfutter, einschließlich tierischer Fette.
  • Verwenden Sie nur gekochtes, gedämpftes oder gebackenes Essen. Verbotenes frittiertes und geräuchertes Essen.

Eine ziemlich neue Empfehlung zur Ernährung bei Arteriosklerose der Beingefäße und um dies zu verhindern, ist der tägliche Verzehr von mindestens 100 g Obst oder Gemüse mit den folgenden Farben:

Unabhängig davon lohnt es sich, Knoblauch und Leinsamen hervorzuheben, die in der täglichen Ernährung enthalten sein sollten, da sie zum Abbau bestehender Plaques beitragen, insbesondere in den unteren Extremitäten.

Ist die Diät ein Heilmittel gegen Arteriosklerose der Beine?

Es ist wichtig zu bedenken, dass nur eine Diät, selbst bei sehr strikter Einhaltung, nicht vollständig vor der Krankheit schützen kann, wenn neben der Unterernährung noch andere Faktoren für die Krankheit prädisponieren. Die folgenden Faktoren tragen zur Bildung von atherosklerotischen Plaques in den Beinvenen bei:

  • Mangel an körperlicher Aktivität,
  • Überessen,
  • Alkoholkonsum,
  • chronischer Stress,
  • ungünstige Umgebung.
  • Um ein positives Ergebnis zu erzielen, sollte neben der Ernährung auch der Lebensstil überprüft werden, um die motorische Aktivität zu steigern, Stresssituationen zu reduzieren und an Orten mit sauberer Luft länger in der Stadt zu bleiben.
  • Da die vaskuläre Atherosklerose schnell jünger wird und Plaques bereits bei Jugendlichen beobachtet werden, ist es notwendig, einem Kind von Kindheit an die richtige Ernährung und Lebensweise beizubringen, um weitere Probleme mit Beinvenen zu vermeiden.

Was ist der Unterschied zwischen schlechtem und gutem Cholesterin?

Schlechtes Cholesterin ist im Gegensatz zu gutem nicht an den Prozessen der Hormonproduktion und der Bildung gesunder Knochen beteiligt..

Gleichzeitig dringt die Substanz in den Blutkreislauf ein und setzt sich, wenn sie nicht verwendet und gespalten wird, allmählich an den Gefäßwänden ab. Infolgedessen ist eine Person mit einer auslöschenden Endarteriitis konfrontiert.

Schlechtes Cholesterin gelangt in überwältigenden Mengen über die Nahrung in den Körper, während das gute Cholesterin von der Leber produziert wird..

Diätprinzipien

Wenn Sie eine Diät halten, um den Cholesterinspiegel im Körper zu senken, müssen Sie nicht nur einige Produkte in Ihr Menü aufnehmen und andere davon ausschließen, sondern auch das richtige Trinkschema einhalten, Lebensmittel richtig zubereiten und essen. Sie müssen auf die tägliche Salzmenge achten, die 10 g nicht überschreiten sollte.

Trinkmodus

Da die Menge an Kohlenhydraten während der Diät erheblich reduziert wird, sind die Nieren ziemlich stark belastet. Um das Auftreten von Steinen und Sand zu verhindern, müssen Sie mindestens 2 Liter sauberes Wasser pro Tag trinken. Bei Hitze sollte sich die Flüssigkeitsmenge auf mindestens 3 l erhöhen.

Neben Wasser ist es sinnvoll, frische Fruchtsäfte ohne Zucker zu trinken. Zum Süßen kann Honig in kleinen Mengen zugesetzt werden..

Beachtung! Bei Nierenerkrankungen sollte die Ernährung mit Vorsicht angegangen werden, um eine Verschlechterung des Zustands nicht hervorzurufen. Rücksprache mit einem Urologen ist erforderlich.

Lebensmittelmerkmale

Das Essen sollte in kleinen Portionen fraktioniert sein, damit der Körper nicht überlastet wird. Es sollte nach 3-4 Stunden sein, ohne Snacks zwischen den Mahlzeiten. Wenn Sie wirklich essen möchten, können Sie Obst oder Gemüse essen, jedoch nicht mehr als 300 g gleichzeitig, und sie sollten keine große Menge Stärke enthalten.

Die Verwendung von hauptsächlich pflanzlichen Fetten, hauptsächlich Oliven- und Leinöl. Es ist auch akzeptabel, Kürbis zu verwenden. Mit diesen Ölen sollten Sie nicht nur Essen kochen, sondern auch Salate damit würzen. Schon eine kleine Menge Butter ist strengstens verboten.

Die Einhaltung einer Diät gegen Arteriosklerose der Beine ist lebenslang notwendig. Verstöße sind nicht mehr als 1-2 Mal im Jahr zulässig, jedoch nur, wenn sich der Zustand nicht verschlechtert und keine Schmerzen in den Beinen oder Fehlfunktionen der Leber hervorgerufen werden.

Alkoholkonsum

  1. Alkohol mit Gefäßerkrankungen der unteren Extremitäten bei regelmäßiger Anwendung führt dazu, dass die Cholesterinplaques in den Gefäßen stark ansteigen, wodurch sich der Zustand des Patienten verschlechtert und ernsthafte Beinschmerzen auftreten.
  2. Es ist zulässig, leichten trockenen Rotwein nur alle 2-3 Monate in einer kleinen Menge (nicht mehr als 100 ml) zu verwenden.
  3. Wenn möglich, sollte jeglicher Alkohol verworfen werden..

Atherosklerose verbotene Produkte

Eine Reihe von Produkten gegen Arteriosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten unterliegt dem strengsten Verbot und sollte von der Speisekarte ausgeschlossen werden. Andere dürfen verwendet werden, jedoch nur in minimaler Menge oder mit bestimmten Vorbehalten..

Mögliche Einschränkungen und Hinweise zur Verwendung Fettfleisch und Innereien. Es ist nicht akzeptabel, auch Rinderleber zu essen, was von vielen fälschlicherweise als Nahrungsmittel angesehen wird. Sie können sogar Gänsefleisch essen, wenn Sie zuvor die Haut entfernt und das gesamte Fett abgeschnitten haben.

Wurst jeglicher Art sowie Würste und Würste. Diese Produkte schädigen den Körper aufgrund der hohen Menge gefährlicher Fette. Fast Food Halbfertige Lebensmittel Die Ausnahme bilden hausgemachte Halbfabrikate, die aus zugelassenen Lebensmitteln für die zukünftige Verwendung hergestellt und zur Lagerung im Gefrierschrank aufbewahrt werden..

Saucen und Gewürze wie Ketchup, Mayonnaise und Senf.

Über das Essen von Eiern

Die Verwendung von Eiern bei Arteriosklerose verdient besondere Aufmerksamkeit. Lange Zeit gab es ein Missverständnis, dass dieses einzigartige Produkt eine Quelle für schlechtes Cholesterin ist. Wenn sich heute herausstellt, dass dies nicht der Fall ist, glauben viele weiterhin an Mythen und geben Eier auf..

Cholesterin, das in Hühnereiern enthalten ist, ist gut und schädigt die Blutgefäße nicht. Aufgrund der Tatsache, dass die Substanzen in der Zusammensetzung der Eier bei übermäßiger Anwendung bei einer kohlenhydratarmen Ernährung zu einer Leberüberlastung führen können, ist es jedoch erforderlich, sich auf 8 Eier pro Woche zu beschränken.

Zulässige Produkte

Es gibt viele Produkte, die für Patienten zugelassen sind, und daher ist die Ernährung sehr vielfältig. Empfohlen für die Verwendung:

  • Beeren - besonders rote, gelbe und dunkle Blüten,
  • Früchte - insbesondere Zitrusfrüchte und Granatäpfel,
  • getrocknete Früchte in kleinen Mengen,
  • Gemüse,
  • Grün - Petersilie ist besonders gut zum Essen,
  • Nüsse - nicht mehr als 40 g pro Tag,
  • Pilze,
  • Magermilchprodukte,
  • mageres Fleisch - vorzugsweise Rindfleisch und Kaninchen,
  • Meeresfrüchte,
  • magerer Fisch,
  • Hüften und Gelee darauf basierend,
  • Honigaufhellung - nicht für Diabetes.

Bei Vorliegen chronischer Krankheiten können zusätzliche Produkte in die Ernährung aufgenommen oder einige der akzeptablen ausgeschlossen werden. Dies wird vom behandelnden Arzt festgelegt.

Die Anwendung einer Diät zur Behandlung von Arteriosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten ist Teil des Komplexes therapeutischer Maßnahmen, weshalb eine Ernährungsanpassung nur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden kann. Der Patient kann neue Lebensmittel nicht willkürlich in die Ernährung einführen oder ausschließen. Oft reicht eine therapeutische Ernährung aus, um das Fortschreiten der Krankheit zu stoppen und die Gesundheit zu erhalten.

Die Regeln der Ernährung und Diät für Atherosklerose von Blutgefäßen

Bei jeder Form von Arteriosklerose ist es wichtig, eine konstante und richtige Ernährung einzuhalten..

Der Gehalt an Cholesterin, Glukose und Lipoproteinen im Blut hängt von den konsumierten Produkten ab, was sich direkt auf den Zustand der Gefäße und den Krankheitsverlauf auswirkt.

Bei der Zusammenstellung des Menüs müssen nicht nur Produkte berücksichtigt werden, die zum Verzehr zugelassen sind, sondern auch solche, die in begrenzten Mengen zugelassen sind. Sie sind notwendig für die richtige Ernährung und Auffüllung von Vitaminen und Mineralstoffen..

Ernährungsregeln für atherosklerotische Gefäßerkrankungen

Atherosklerose ist eine Krankheit, die durch die Ablagerung von Cholesterinplaques an den Innenwänden der Blutgefäße gekennzeichnet ist. Die Hauptfaktoren, die die Anreicherung von Cholesterin und anderen Fetten hervorrufen, sind:

  • unausgewogene Ernährung, einschließlich einer großen Anzahl von Lebensmitteln mit hohem Gehalt an tierischen Fetten;
  • Verletzung des Fettstoffwechsels;
  • Übergewicht;
  • sitzender Lebensstil;
  • arterielle Hypertonie und andere Herzerkrankungen;
  • Diabetes mellitus;
  • negatives psychologisches Klima, häufiger Stress, emotionale Müdigkeit;
  • chronisches Nierenversagen, Leberzirrhose und andere chronische Erkrankungen;
  • Alter und erbliche Veranlagung;
  • Schlechte Gewohnheiten.

Die Ursache für Atherosklerose ist Unterernährung

Die Behandlung beinhaltet medikamentöse Therapie, Änderungen des Lebensstils und eine konstante Ernährung.

Die Ernährung für atherosklerotische Gefäßläsionen wird so gewählt, dass die Menge an antiatherogenen Lipoproteinen im Blut verringert und die Anzahl an Lipoproteinen hoher Dichte erhöht wird.

Die kontinuierliche Einhaltung der Anticholesterin-Diät hilft auch, schlechtes Cholesterin zu senken und den Gefäßstatus zu verbessern.

Organisation einer täglichen Diät

Zu den Ernährungsgrundsätzen für Patienten mit Atherosklerose gehören:

  • Einschränkung oder Ausschluss von Lebensmitteln aus der Ernährung, die den Gehalt an Lipoproteinen niedriger oder sehr niedriger Dichte im Blut erhöhen;
  • Bestimmung der maximal täglich verbrauchten Cholesterinmenge (nicht mehr als 200 mg pro Tag);
  • Reduzierung der Kalorienaufnahme;
  • Reduzierung oder Ausschluss von tierischen Fetten;
  • eine Verringerung der Menge an raffiniertem Pflanzenöl in der täglichen Ernährung;
  • Reduzieren der Menge an Salz und Gewürzen sowie Hinzufügen von Salz zu einem bereits zubereiteten Gericht;
  • Ablehnung einer großen Menge Zucker;
  • Bestimmung der Mindestgröße einer täglichen Portion Proteine ​​(ab 150 g);
  • Einführung in das Menü einer großen Anzahl von Lebensmitteln, die reich an Ballaststoffen, Vitaminen, Spurenelementen und Aminosäuren sind.

Bei der Organisation der Ernährung bei Arteriosklerose von Blutgefäßen müssen Sie außerdem Folgendes berücksichtigen:

  • ausgewogene Ernährung. Die Ernährung zielt darauf ab, die Funktion des Herzens, der Blutgefäße und der Stoffwechselprozesse zu verbessern und das Risiko von Komplikationen zu verringern.
  • die Notwendigkeit zur Gewichtsreduktion. Bei Fettleibigkeit wird die maximale tägliche Kalorienzahl zusammen mit einem Ernährungsberater berechnet.
  • die Zusammensetzung des Menüs. Das Überwiegen von Obst und Gemüse in der Ernährung hilft nicht nur beim Abnehmen, sondern verbessert auch den Allgemeinzustand..

Es muss auf die richtige Kombination von pflanzlichen und tierischen Fetten geachtet werden. Pflanzliche Fette sollten mehr als 50% der Gesamtmenge ausmachen.

Bei einer Zunahme der Menge an pflanzlicher Nahrung wird empfohlen, Soja einzuschließen. Es ist besonders nützlich für seine chemische Zusammensetzung, seine physikalischen Eigenschaften und seine Fähigkeit, Fleisch zu ersetzen..

Der ständige Verzehr von Soja führt zu einer Stabilisierung des Lipidstoffwechsels, einer Verbesserung der Blutzusammensetzung und einer Normalisierung des Wohlbefindens.

Vitamine gegen Arteriosklerose sind notwendig, um das Herz-Kreislauf-System aufrechtzuerhalten, den Zucker- und Cholesterinspiegel zu regulieren und die Körperfunktion zu verbessern. Sie sollten in ihrer natürlichen Form (in Produkten) im Tagesmenü enthalten sein. Der Mangel an Vitaminen der einen oder anderen Gruppe wird durch die Einnahme von Multivitaminkomplexen nach einer Blutuntersuchung und Konsultation eines Arztes ausgeglichen.

Diät

Bei Atherosklerose erfolgt die Ernährung unter Berücksichtigung von:

  • Zeit und Menge der aufgenommenen Lebensmittel;
  • die Dauer der Intervalle zwischen den Mahlzeiten;
  • Werte und chemische Zusammensetzung der Diät;
  • Volumen und Produktmenge.

Ärzte empfehlen, beim Zusammenstellen des Menüs die folgenden Regeln einzuhalten:

  • die Anzahl der täglichen Portionen Salz - bis zu 8 g;
  • Die Anzahl der täglichen Portionen Kohlenhydrate beträgt nicht mehr als 400 g.
  • die Menge der täglichen Fettportion - bis zu 70 g bei normalem Gewicht;
  • Die Menge an Protein mit normalem Gewicht wird auf der Basis von 1,5 Mikron pro 1 kg Gewicht berechnet.

Um die Berechnung des Kaloriengehalts zu vereinfachen, sind alle Produkte gegen Arteriosklerose in 5 Gruppen unterteilt. Die erste umfasst kalorienreiche Lebensmittel (mehr als 450 kcal pro 100 g). Dieses Gemüse und Butter, Schokolade, Gebäck, Nüsse, fetthaltiges Fleisch, Würstchen, Käse.

Die zweite Gruppe umfasst Produkte mit moderaten Kalorien (von 200 bis 450 kcal): Entenküken und Gänsefleisch, Sauerrahm und Sahne, Kaviar, Nudeln, Müsli, Brot, Marmelade usw. Die dritte Gruppe umfasst Produkte mit reduzierten moderaten Kalorien (von 100 bis 200 kcal)..

Dies sind Kalbfleisch, Hühner- und Kaninchenfleisch, Quark, fetter Fisch (Stör, Makrele) usw. Die vierte Gruppe enthält kalorienarme Lebensmittel (weniger als 100 kcal und mehr als 30 kcal in 100 g). Dazu gehören fettarme Milchprodukte, einige Fischsorten (Seehecht, Kabeljau, Zander), die meisten Früchte, Gemüse und Beeren.

Die letzte Gruppe umfasst Produkte mit weniger als 30 kcal (Paprika, Kohl, Sellerie, Salat, Rübe, Kürbis, frische Pilze, Gurken, Spinat, Spargel, Preiselbeeren, Melone, Pfirsiche, Grün und Zwiebeln usw.)..

Was kann und was nicht gegessen werden

Die Ernährung muss ständig eingehalten werden, bedeutet aber nicht, dass leckeres Essen verhungert und abgelehnt wird. Sie müssen sich nur an erlaubte, verbotene und eingeschränkte Produkte erinnern.

Bei Atherosklerose ist es notwendig, Öl und Margarine, die eine große Menge an Fettsäuren enthalten, zu begrenzen. Durch Braten von Fleisch gewonnene Fette sind verboten. Sie können auch kein Schmalz essen, während des Kochens Kokosnuss, Palme und Ghee verwenden.

Sie können und sollten essen: Pute, Huhn, Kaninchen, Kalbfleisch, Wild und Hammelfleisch ohne Fett. Schinken und Hackfleisch fallen in die Kategorie der limitierten Produkte. Fettiges Fleisch, Speck, Würstchen, Entenküken, Gänsefleisch und alle Würste sind verboten.

Milchprodukte

Bei Arteriosklerose ist es notwendig, täglich fettarme Milchprodukte zu konsumieren. Käse aus Magermilch oder Sauermilch mit mittlerem Fettgehalt oder halbfettem Schmelzkäse und fettem Joghurt sollte begrenzt werden. Es ist verboten, mit einem hohen Anteil an Fett, Sauerrahm, Frischkäse und Sahne zu melken.

Bei Arteriosklerose müssen weiße Fischsorten, Meeresfrüchte, Lachsfische und Algen in die Ernährung aufgenommen werden. Zu den begrenzten Sorten gehört fetter Fisch, und es ist verboten, Kaviar zu essen.

Getreide

Sie können Brot und Brotprodukte aus Vollkornmehl sowie aus Gerste, Hafer, Roggen und Buchweizenmehl essen. Unpolierte Sorten von Reis, Hirse, Buchweizen, Bulgur, Haferflocken und Quinoa sind erlaubt. Weizenmehl, weißer Reis kann nur begrenzt verwendet werden. In begrenzten Mengen können Sie in Wasser gekochte Kekse essen. Alle Süßigkeiten und andere Süßwaren sind kontraindiziert.

Früchte und Gemüse

Sie können Oliven, Bohnen, getrocknete Erbsen, Nüsse, frisches und gefrorenes Gemüse, Beeren und Obst sowie ungesüßte Kompotte gegen Arteriosklerose essen. Begrenzen Sie in der Ernährung benötigen Sie Mandeln und Haselnüsse, Bratkartoffeln, kandierte Früchte, Pilze. Chips sowie Sauerampfer, Spinat und Radieschen sind verboten..

Süß und backend

Ohne gesundheitliche Schäden können Sie fettarme Puddings, Gelees und Sorbets essen. Es ist notwendig, die Verwendung von Keksen, Kuchen auf ungesättigten Fetten, Honig, Marzipan, Sirupen, Marmelade zu beschränken. Alle mit gesättigten Fetten zubereiteten Süßigkeiten sowie Iris, Fudge, Cremes mit Butter und Sahne, Schokolade (außer Bitter, 99%) und Eis sind verboten.

Die Getränke

Bei Arteriosklerose können Sie Mineralwasser, zuckerfreie Säfte, schwachen Tee, Kaffee und Kaffeegetränke, Kräuterkochungen und Fruchtgetränke sowie Gelee trinken. Begrenzen Sie den Bedarf an süßen Getränken, Schokolade, Alkohol und alkoholfreiem Bier. Verbot von harten und kohlensäurehaltigen Getränken.

Saucen und Gewürze

Sie können Lebensmittel mit Gewürzen aus Kräutern, Senf, Zitrone, Pfeffer, Saucen auf schwachen Brühen und Essig würzen. Kalorienarme Sahne, hausgemachte Mayonnaise, Soja und andere zubereitete Saucen müssen begrenzt werden. Mayonnaise auf Cremebasis ist ebenso verboten wie alle Saucen auf starken Brühen und Frischkäse.

Suppen und Brühen

Die Patienten dürfen Milch-, Gemüse- und vegetarische Suppen sowie Suppen auf schwach Hühner- oder Fischbrühe, Kaninchenfleischbrühe, konsumieren. Es ist notwendig, Suppen mit Kalbfleisch, Huhn und Pute zu begrenzen. Verboten sind Suppen mit Pilzen, starken Fleischbrühen und mit Hülsenfrüchten gekochten Suppen.

Die Vorteile von Nahrungsergänzungsmitteln bei Arteriosklerose

Ergänzungen oder Komplexe von biologisch aktiven Zusatzstoffen werden aktiv zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen eingesetzt. Sie versorgen den Körper mit Vitaminen, Mineralien, Mikro- und Makroelementen, die für eine normale Funktion notwendig sind.

Vitamine bei Arteriosklerose stärken nicht nur die Blutgefäße und helfen, die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems zu regulieren, sondern sind auch natürliche Antioxidantien. Vitamin C kann also den Cholesterinspiegel im Blut senken und verhindert in Kombination mit Bioflavonoiden die Gefäßzerbrechlichkeit.

Dihydroquercytin und andere Bioflavonoide senken die Blutviskosität und verbessern den Sauerstofffluss zu den Zellen. Coenzym Q10 ist für den Energieaustausch notwendig und wirkt membranstabilisierend und antiarrhythmisch.

Es ist in Lipoproteine ​​eingebettet und verhindert oxidative Prozesse, die das Fortschreiten der Atherosklerose stoppen. Die Zusammensetzung vieler Nahrungsergänzungsmittel enthält wichtige Aminosäuren..

Lysin hemmt die Ablagerung von Lipoproteinen an den Wänden von Blutgefäßen und verringert die Größe von atherosklerotischen Plaques.

Diät gegen Arteriosklerose von Gefäßen - Ernährungsmerkmale

Die richtige Ernährung ist die Grundlage jeder Behandlung. Die Einhaltung der Diät verbessert die Durchblutung, den Stoffwechsel, reduziert das Gewicht und unterstützt die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems. Welche Lebensmittel machen die tägliche Ernährung von Patienten mit Arteriosklerose aus, wie man ein Menü für eine Woche zusammenstellt?

Stoffwechselstörungen, erhöhtes LDL-Cholesterin verursachen ein schnelles Wachstum von Cholesterinplaques. Der Hauptgrund für das Versagen des Fettstoffwechsels ist Mangelernährung, die oft durch schlechte Gewohnheiten, einen sitzenden Lebensstil, ergänzt wird.

Eine Diät ist der erste Schritt bei der Behandlung von Arteriosklerose. Ziel ist es, die Entwicklung der Krankheit zu verlangsamen, den Körper mit Nährstoffen zu versorgen und das Herz-Kreislauf-System, das Nervensystem, die Nieren und die Leber zu entlasten.

Der sowjetische Wissenschaftler M. I. Pevzner entwickelte Diäten, deren Einhaltung bei der Behandlung einer Reihe von Krankheiten ratsam ist.

Bei hohem Cholesterinspiegel, atherosklerotischen Läsionen der Blutgefäße (Herz, Gehirn, untere Extremitäten), Bluthochdruck, koronarer Herzkrankheit (verursacht durch Atherosklerose) wird Diätkost in Tabelle 10c empfohlen.

Allgemeine Regeln

Die Ernährung verbessert die Blutversorgung von Gehirn und Hals, Beinen und anderen Organen. Das Hauptprinzip besteht darin, den Verbrauch von exogenem Cholesterin, schnellen, leicht verdaulichen Kohlenhydraten, zu reduzieren.

Um ein Menü für Arteriosklerose korrekt zusammenzustellen, müssen Sie einige einfache Regeln befolgen:

  1. Begrenzen Sie das Salz auf 5-10 g / Tag. Während des Kochens wird das Essen nicht gesalzen. Vor Gebrauch können nur Fertiggerichte hinzugefügt werden..
  2. Gebratene, frittierte Lebensmittel sind völlig ausgeschlossen. Braten ist eine Quelle für überschüssige Fette und Kalorien. Beim Braten werden Vitamine zerstört und Karzinogene gebildet, die das Zentralnervensystem anregen.
  3. Fleisch, Fisch wird nur gekocht verzehrt (1-2 mal pro Woche kann im Ofen gebacken und mit Folie umwickelt werden).
  4. Obst, Gemüse wird so roh wie möglich gegessen oder gekocht, gedämpft. Lebensmittel mit hohem Anteil an groben Ballaststoffen werden vorgequetscht und dann gekocht.
  5. Es ist nützlich, täglich Knoblauch (wenn keine Erkrankungen des Verdauungstrakts vorliegen), Hafersprossen, Luzerne, Weizen, Leinsamen und Sesam zu konsumieren. Sie entfernen schlechtes Cholesterin, Toxine, unterstützen die Gefäßelastizität und die Darmfunktion.
  6. Fractional Nutrition - 5 mal / Tag in kleinen Portionen. Heiß, kalt sind ausgeschlossen.

Gemüse, Obst, Pflanzenöle, Fisch, Hüttenkäse - machen 60% der Hauptnahrung aus. Sie enthalten viel Ascorbinsäure, Linolsäure, Vitamin B, Ballaststoffe, Kalium und Magnesium. Diese Spurenelemente entfernen Cholesterin, verlangsamen die Arteriosklerose und unterstützen die Arbeit des Herzens..

Diätarten

Tabelle 10c enthält zwei Optionen, die sich im Kaloriengehalt des Tagesmenüs unterscheiden.

Option Nummer 1 - eine Diät für Menschen mit normalem Gewicht:

  • Proteine ​​innerhalb der physiologischen Norm - 100 g (50% des Tieres, 50% pflanzlichen Ursprungs);
  • Fette - 80 g (65% des Tieres, 35% pflanzlichen Ursprungs);
  • Kohlenhydrate - 400 g davon 50 g Zucker;
  • Wasser - 1,2 l.

Nährwert 2500 kcal / Tag.

Option Nummer 2 - eine Diät für übergewichtige Menschen:

  • Proteine ​​80 g (das Verhältnis ist das gleiche wie in Option Nr. 1);
  • Fette - 70 g (55% des Tieres, 45% pflanzlichen Ursprungs);
  • Kohlenhydrate - 300 g (Zucker ausgeschlossen, ersetzt durch Stevia, Sorbit);
  • Wasser - 1,2 l.

Nährwert 2000 kcal / Tag.

In schweren Fällen wird die Diät zur Schädigung der Gefäße der unteren Extremitäten durch die Verwendung von Gefäßmedikamenten, Thrombolytika und Statinen ergänzt. Notwendig - Rauchen, Alkohol, Gewichtskontrolle aufgeben, möglicherweise die körperliche Aktivität steigern. Aufgrund einer schwerwiegenden Verletzung der Blutversorgung der Beine treten Krämpfe, Taubheitsgefühle der Füße und Lahmheit auf. Gangrän entwickelt sich ohne umfassende Behandlung..

Was kann mit Arteriosklerose gegessen werden und was nicht

Studien haben gezeigt, dass die Hauptgefahr nicht Cholesterin ist, sondern der Mangel an pflanzlichen Ballaststoffen, raffinierten Kohlenhydraten in Lebensmitteln.

Zulässige Produkte

Die tägliche Verwendung von Lebensmitteln, die reich an Pflanzenfasern und Aminosäuren sind, senkt den Cholesterinspiegel, stellt den Gefäßtonus wieder her und verbessert die Blutversorgung des Herzmuskels, der unteren Gliedmaßen und des Gehirns.

Liste der erlaubten Produkte:

  • frisches, gekochtes Gemüse, insbesondere Kohl, Auberginen, Tomaten, Karotten, Rüben, Zucchini;
  • Gemüse: Petersilie, Dill, Salat, Rüben, Karotten, Radieschen;
  • frische Beeren, Früchte;
  • Fisch: fettarme Sorten von Meeresfischen;
  • Meeresfrüchte: Tintenfisch, Muscheln, Algen;
  • Eiweiß, gedämpfte Proteinomeletts;
  • Milchprodukte: Milch, Kefir (Fettgehalt bis zu 2,5%), fettfreier Naturjoghurt, Hüttenkäse;
  • Getreide: Buchweizen, Herkules, Hirse, Kisten;
  • Mehlprodukte: Roggen, Weizen, Kleie, Getreidebrot, Kekse, trockene ungesüßte Kekse, Gebäck aus Kleierteig ohne Salz mit Fleisch, Fisch, Gemüse;
  • Pflanzenöle: Oliven, Sonnenblumen, Mais;
  • Süßigkeiten: getrocknete Früchte, Gelees, Mousses, Smoothies, Sambuca mit Zuckerersatz;
  • Getränke: schwarzer, grüner Tee mit Milch oder Zitrone, Kaffeegetränke, Chicorée, Obst- und Gemüsesäfte, Kompotte, Kräuterkochen, Hagebutten.

Die Diät normalisiert die Arbeit des Herzens, die Blutversorgung der inneren Organe in 2-3 Monaten.

Teilweise begrenzte Produkte

Bei Atherosklerose sind Produkte tierischen Ursprungs begrenzt. Sie werden 2-3 mal pro Woche konsumiert:

  • mageres Fleisch: Huhn, Truthahn (ohne Haut), mageres Kalbfleisch, Rindfleisch, Kaninchen;
  • weiches Eigelb oder weich gekochte Eier;
  • Butter;
  • Rosinen, Zucker, Honig, Marmelade (bei Übergewicht völlig ausgeschlossen);
  • Weißer Reis;
  • Pasta;
  • bitter Schokolade;
  • saure Sahne mit einem Fettgehalt von bis zu 15% (nur zu Fertiggerichten hinzufügen);
  • fettarmer Käse: Tofu, Ricotta, Feta.

Verbotene Produkte

Lebensmittel, die schnelle Kohlenhydrate, Transfette und Cholesterin enthalten (mehr als die tägliche Norm), sind vollständig ausgeschlossen. Das Verbot umfasst Gerichte, die die Belastung des Verdauungstrakts und des Darms erhöhen.

Fakt: Der Verzehr von verarbeitetem Fleisch erhöht die Wahrscheinlichkeit, an Krebstumoren zu erkranken..

  • Gemüse: Sauerampfer, Spinat, Radieschen, Radieschen;
  • Pilze;
  • fettiges Fleisch, Fisch, Wild;
  • alle Arten von Innereien;
  • Halbfabrikate: Würstchen, Würstchen, Knödel, Knödel;
  • Rauchen, Marinaden, Konserven;
  • Fisch, Fleisch, pilzreiche Brühen;
  • fetthaltige Milchprodukte;
  • Süßwaren, Gebäck, Eis, Sahne;
  • verschiedene Saucen, Mayonnaise, Ketchup;
  • Speiseöl, Aufstrich, Margarine;
  • natürlich gebrühter Kaffee, starker schwarzer Tee.

Während der Diät können Sie 1-2 Mal pro Monat Fastentage vereinbaren. Am nützlichsten sind Obst und Gemüse. Tagsüber essen sie 1,5-2 kg Gemüse, Obst, Beeren in gekochter oder frischer Form. Eine solche Ernährung ist jedoch bei Diabetes mellitus, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, der Nieren und der Leber kontraindiziert.

Ungefähre tägliche Ernährung

Das richtige Verhältnis von Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten und einer Kombination von Produkten ist wichtig. Beim Zusammenstellen des Menüs ist es ratsam, das folgende Schema einzuhalten:

  • Frühstück: Kohlenhydrate (300-500 kcal). Das Ziel ist es, Ihre Batterien wieder aufzuladen. Früchte, Beeren, Brei, Saft.
  • Mittagessen: Proteine ​​/ Fette / Kohlenhydrate (800-1000 kcal). Ziel ist es, den Körper mit Nährstoffen zu sättigen. Fleisch, Fisch, Gemüse, heißer Tee.
  • Abendessen: Kohlenhydrate, Proteine ​​(300-500 kcal). Ziel ist es, die pro Tag verbrauchte Energie wiederherzustellen. Fisch, Hüttenkäse, Gemüse oder Müsli.
  • Snacks: Kohlenhydrate, Proteine ​​(100-200 kcal). Ziel ist es, Hunger, übermäßiges Essen beim Mittag- und Abendessen zu vermeiden. Obst, Gemüse, Vollkornbrot, Kekse, Säfte.

Tagsüber werden 1,2 l Wasser getrunken. 1-2 Gläser morgens auf nüchternen Magen. Der Restbetrag beträgt eine halbe Stunde vor dem Mittagessen, dem Nachmittagssnack und dem Abendessen. Vor dem Schlafengehen können Sie ein Glas Kefir trinken. Dies verbessert den Verdauungstrakt, lindert den Hunger.

Beispielmenü für die Woche

Diät entlastet das Herz, verbessert die Durchblutung. Versorgt Gewebe, Organe mit Sauerstoff und Nährstoffen und reduziert das Risiko gefährlicher Komplikationen um 30%.

  • Frühstück - Wasser Hafer, schwarzer oder grüner Tee;
  • Mittagessen - ein Apfel, eine Handvoll Nüsse, eine Hagebuttenbrühe;
  • Mittagessen - magerer Borschtsch, gekochte Hühnerbrust, Karotten-Kohl-Salat, heißer Tee;
  • Nachmittagstee - Joghurt, Saft;
  • Abendessen - Kartoffeln, Fisch, Seetang.
  • Frühstück - Hüttenkäse, Trockenfrüchte, Kaffeegetränk;
  • Mittagessen - Obst-Beeren-Smoothie, Kamillentee;
  • Mittagessen - Gemüsesuppe, Fleischbällchen, gekochte Rüben mit Knoblauch, Kompott;
  • Nachmittagssnack - Quarkauflauf, Saft;
  • Abendessen - Karottenpüree, gebackene Hühnerbrust, Gelee;
  • Frühstück - Dampfomelett, Haferbrei, Ingwergetränk;
  • Mittagessen - Obstsalat;
  • Mittagessen - Kohlsuppe aus frischem Kohl, gekochtem Fisch, Zucchini, Kompott;
  • Nachmittagssnack - Joghurt, Chicorée-Getränk;
  • Dinnerboxen, Frikadellen von einem Kaninchen, Tee.
  • Frühstück - Hüttenkäsepudding, Kaffee mit Milch;
  • Mittagessen - frische Karotten, Gemüsesaft;
  • Mittagessen - magere Gurke, mit Tomaten gebackener Fisch, Kräuter, Kompott;
  • Nachmittagstee - ein Sud aus Hagebutten, Keksen;
  • Abendessen - Dampf faul Kohlrouladen, Karottensalat, Kissel.
  • Frühstück - Haferflocken in Milch, Chicorée;
  • Mittagessen - Bratäpfel, Trockenfrüchte, Saft;
  • Mittagessen - Rote-Bete-Suppe, gekochtes Kalbfleisch, Tee;
  • Nachmittagstee - Beerenmousse, Saft;
  • Abendessen - Huhn, gekochtes Gemüse, Tee.
  • Frühstück - Hüttenkäse mit Beeren, Früchten, Kaffee mit Milch;
  • Mittagessen - Nüsse, Saft;
  • Mittagessen - magerer Borschtsch, gedämpfte Schnitzel, Tee;
  • Nachmittagssnack - Auflauf, Kompott;
  • Abendessen - Souffle, frischer Gemüsesalat, Tee.
  • Frühstück - Hirsebrei, Chicorée;
  • Mittagessen - Obst, Saft;
  • Mittagessen - Gemüseauflauf, gekochter Fisch;
  • Nachmittagssnack - Gelee, trockene Kekse;
  • Abendessen - gedämpfte Fleischbällchen, Rüben-Karotten-Salat.

Die Ernährung sorgt für die tägliche Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren. Sie unterstützen einen hohen HDL-Wert, der für die Senkung des Cholesterinspiegels sehr wichtig ist..

Es ist ratsam, sich ständig an die Grundsätze der diätetischen Ernährung zu halten. Eine gesunde Ernährung ist die Hauptbehandlung der Krankheit, ihre wirksame Vorbeugung.

Letzte Aktualisierung: 1. Februar 2020 Merkmale der Diät gegen Atherosklerose - Diät, Beispielmenü Link zur Hauptpublikation

Diät gegen Arteriosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten - ein Beispielmenü

Die Pathologie der großen Arterien in den Beinen, bei der sich das Lumen der Arteriengefäße aufgrund von Cholesterinplaques verengt, wird als Atherosklerose der Gefäße der Beine bezeichnet. Die Krankheit ist mit einer Diät verbunden, daher ist es wichtig, während und nach der Behandlung eine Diät einzuhalten. Dies hilft, gefährliche Komplikationen (Gangrän, Beinamputation) zu vermeiden..

Die Regeln der Diät für Atherosklerose

Die Prävention der Krankheit oder ihre Entwicklung wird zur Umsetzung einfacher Regeln beitragen. Diät gegen Arteriosklerose der unteren Extremitäten - das sind einfache Regeln:

  1. Es besteht Bedarf in kleinen Portionen mit kurzen Pausen.
  2. Diät 1/3 sollte aus Proteinen, langsamen Kohlenhydraten, 1/2 - Obst und Gemüse bestehen. Dies hilft, die Blutgefäße von Cholesterin zu reinigen.
  3. Es ist notwendig, den Kaloriengehalt von Lebensmitteln zu überwachen. Dies hängt vom Gewicht und Alter der Person ab, sollte jedoch 1500–2000 kcal nicht überschreiten.
  4. Ein Merkmal der Diät gegen Arteriosklerose der unteren Extremitäten ist eine geringe Flüssigkeitsaufnahme - bis zu 1,5 Liter pro Tag.
  5. Es ist wichtig, 1-2 mal pro Woche Fastentage zu verbringen. Sie helfen beim Abnehmen und stärken die Wände der Blutgefäße..
  6. Das Verhältnis von BJU beträgt 100/70/350 g. Die meisten Kohlenhydrate sind komplex, 30% der Fette sind pflanzlich.
  7. Es ist vorzuziehen, gekocht, gebacken zu essen.
  8. Es ist notwendig, die Aufnahme von Gewürzen, Salz, Pfeffer zu begrenzen.
  9. Es ist wichtig, gekochtes Wasser zu trinken, wie Rohöl enthält Mineralien, die zur Entstehung von Atherosklerose beitragen.
  10. Das Tagesmenü sollte Leinsamen und Knoblauch enthalten - sie bauen atherosklerotische Plaques in den Gefäßen der Beine ab.

Produkte für Atherosklerose

Die Ernährung bei Arteriosklerose der unteren Extremitäten sollte variiert werden, jedoch mit dem Versagen und der Einschränkung bestimmter Produkte. Genaue Information:

Ausgewählte ProdukteTeilweise begrenztverboten
Fettarme Sorten von Geflügel, Fisch, FleischEier (nicht mehr als 3-4 pro Woche)Geräucherte Würste, Würste, Würste
Meeresfrüchte, SeetangMakkaroni, Reis, GrießFettiges Fleisch und Fisch
Grütze (Hirse, Buchweizen, Haferflocken, Gerste)Meerrettich-MayonnaiseGemüse (Spinat, Radieschen, Sauerampfer, Radieschen)
Gemüse (Kohl, Spargel, Auberginen, Gurken, Karotten, Sojabohnen, Kürbis, Salat, Zucchini, Tomaten, Rüben, Gemüse, Knoblauch)Rosinen, TraubenPilze, Bananen
Fettarme fermentierte MilchprodukteZucker, Marmelade, HonigEis, Schokolade, Kuchen
Beeren, Früchte (Birnen, Zitrusfrüchte, Johannisbeeren, Granatäpfel, Äpfel, Avocados)Fettreiche Milchprodukte
Diät gekochte WurstKonserven, Kaviar, geräucherter Fisch und Fleisch
Öle (Oliven, Leinsamen, Sonnenblumen, nicht fettende Sahne)Kochen und tierische Fette
Trockenfrüchte, NüsseAlkohol, Kaffee, schwarzer Tee
Müsli, Weizenbrot, Kleie, ungenießbares Gebäck
Mineralwasser, grüner Tee, ein Sud aus Weizenkleie und Hagebutten

Optionen für Fastentage

Die Diät gegen Arteriosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten beinhaltet das Halten von Fastentagen. Sie sollen Gewicht reduzieren, den Körper reinigen..

Fastentage werden nicht mehr als einmal pro Woche empfohlen.

Beliebte Entladeoptionen:

  • Obst. Für diesen Fastentag benötigen Sie 5 Grapefruits. Sie müssen alle 2,5 Stunden gegessen werden. Es ist wichtig, den Wasserhaushalt aufrechtzuerhalten - 1 Liter Wasser und 0,5 Liter ungesüßter grüner Tee. Sie können vor (für eine halbe Stunde) und nach (nach 20 Minuten) dem Verzehr von Grapefruit getrunken werden.
  • Quark. Quark sollte 1,5 oder 1,8% eingenommen werden. 500 g des Produkts sollten in 5-6 Portionen aufgeteilt werden. Essen Sie alle 3 Stunden Hüttenkäse. Fügen Sie keinen Honig oder Zucker hinzu. Um den Effekt zu verstärken, müssen Sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 1-1,5 Gläser Wasser trinken.
  • Apfel. Für ein solches Entladen sind 1,5 kg Äpfel jeglicher Art erforderlich. Das gesamte Volumen muss gleichmäßig auf 5 Empfänge verteilt werden. Es wird empfohlen, die meisten Äpfel frisch und zu 1/3 gebacken zu essen. Sie sollten 25-30 Minuten vor dem Essen gekochtes Wasser oder natürliches Apfelkompott und Saft trinken. Die Gesamtmenge der verbrauchten Flüssigkeit sollte 1500 ml nicht überschreiten.

Menü für Arteriosklerose

Die Ernährung bei Arteriosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten deutet auf eine ausgewogene Ernährung hin. Beispielmenü für 3 Tage:

TageFrühstückSnackAbendessenNachmittagsteeAbendessenZur Nacht
1Haferflocken - 150 g, weich gekochtes Ei, ein Sandwich mit Butter und Käse, Tee - 150 mlOrangeGemüsegurke - 150 g, Dampfkotelett - 60 g, Brot, Tomatensaft - 150 mlKnäckebrot - 3 Stück, Hagebuttenbrühe - 200 mlGebackener Seehecht - 150 g, Krautsalat - 60 g, SaftKefir - 200 ml
2..Buchweizen in Milch - 150, Pfannkuchen - 2 Stk., Kleiebrühe - 150 mlBirneMagere Kohlsuppe - 150 g, Eintopf mit Kürbis - 70 g, Kompott - 150 mlUngenießbare Kekse - 50 g, Kamillenbrühe mit Honig - 150 mlGekochter Fisch - 150 g, Seetang - 100 g, Tee - 150 mlGrapefruit - 200 g
3..Hüttenkäse-Auflauf mit getrockneten Früchten - 200 g, KompottEin ApfelPerlgerstensuppe - 120 g, gedünstetes Hähnchen und Karotten - 100 g, Brot, FruchtgetränkFettarmer Joghurt - 150 mlGeschmortes Gemüse - 150 g, gekochtes Fleisch - 70 g, WildrosenbrüheJoghurt - 200 ml

Therapeutische Diät Nummer 10 - Ernährung bei Arteriosklerose

Home> Klinische Ernährung> Klinische Ernährung Nr. 10 - Ernährung bei Arteriosklerose

Diät Nr. 10 wird gemäß den Empfehlungen der medizinischen Ernährung von Professor M. I. Pevzner für Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems mit Kreislaufinsuffizienz von 1 bis 2 Grad verschrieben, Diät Nr. 10-a - für Atherosklerose der Gefäße des Gehirns und des Herzens mit koronarer Herzkrankheit, Hypertonie vor dem Hintergrund der Atherosklerose.

Der Unterschied zwischen den Menüs besteht darin, dass mit der Hauptdiät scharfes Schweinefleisch gegessen werden darf und die Aufnahme von Eierspeisen nicht eingeschränkt ist. Bei einer 10-pro-Diät ist diese Art von Fleisch von der Speisekarte ausgeschlossen, und bei einem weich gekochten Ei oder Rührei können Sie nicht mehr als 2-3 Mal pro Woche kochen. Und sollte auch auf Gerichte aus Reis und Grieß, Nudeln beschränkt sein.

Das Hauptaugenmerk liegt auf der richtigen Mahlzeit, ihrer kulinarischen Verarbeitung und bestimmten Lebensmitteln. Daher in diesem Artikel - eine Liste von Produkten und Rezepten für gesunde Gerichte, die den Zustand der Blutgefäße verbessern und für Herzkrankheiten empfohlen werden. Diese Diät ist auch notwendig, wenn die Arterien der Beine betroffen sind..

Diätplan für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Das Essen sollte fraktioniert sein - mindestens 5-6 mal am Tag. Dadurch wird die Belastung des Verdauungssystems und die Ablagerung von "schlechtem" Cholesterin an den Wänden der Blutgefäße vermieden, da die Nahrung auf vollständigste Weise aufgenommen wird..

Wenn Sie regelmäßig und gleichzeitig in kleinen Portionen essen, können Sie das optimale Gewicht beibehalten, ohne zusätzliche Pfunde zuzunehmen. Übergewicht belastet nicht nur den Bewegungsapparat, sondern auch das Herz-Kreislauf-System zusätzlich.

Wenn Sie das Gewicht normalisieren müssen, empfehle ich einen Artikel über das umfassende Gewichtsverlustprogramm.

Eine seltene Mahlzeit in großen Portionen führt zum einen dazu, dass sie nicht vollständig in den Magen-Darm-Trakt verarbeitet wird und sich ohne körperliche Anstrengung in Form von Fettreserven ablagert, und zum anderen übt ein überfüllter Magen Druck auf das Zwerchfell aus. Ein verschobenes Zwerchfell erschwert die normale Aktivität des Herzens.

Es wird nicht empfohlen, zu jeder Mahlzeit zu lesen, fernzusehen oder ein Gespräch zu führen, insbesondere um Probleme zu lösen, da dies den Verdauungsprozess stört. Dies kann bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems zusätzlich zu einem pathologischen Anstieg der Herzfrequenz und einem Druckanstieg führen.

Besonderes Augenmerk muss auf die Essenszeit gelegt werden. Es sollte nicht später als eineinhalb bis zwei Stunden vor dem Schlafengehen sein, damit der Prozess der Verdauung von Nahrungsmitteln die Erholung des Körpers während der Nacht nicht beeinträchtigt.

Das Abendessen sollte kalorienarm sein und aus leicht verdaulichen Lebensmitteln bestehen. Es kann Meeresfrüchte, Gemüseeintopf, krümeliges Getreide mit einer Beilage Gemüse sein. In Folie gebacken oder im Wasserbad gekocht, Hühnchen oder fettarmer Fisch, Quarkgerichte und Sauermilchprodukte: Kefir, Bio-Joghurt, Joghurt.

- Vollkornbrot, Nicht-Butterkekse und Kekse in Maßen

- Suppen auf Gemüsebrühen mit Müsli, Kartoffeln und Gemüse, Kräutern. Empfohlene vegetarische Rote Beete, reich an Vitaminen und Ballaststoffen, beim Servieren mit frischer Kräuterpetersilie und Dill bestreuen. Grün und Petersilienwurzel sind besonders bei Ödemen durch Herzerkrankungen angezeigt..

- Das Fleisch. Sie können weißes Hühnchen, gekochtes oder gebackenes Fleisch, Puten- und Kaninchenfleisch, kalorienarme Gerichte und Diätkalbfleisch kochen. Während der Verbesserungsphasen kann gekochtes Fleisch leicht gebraten werden, und 1-2 Mal pro Woche können Sie mehrere Scheiben Speck oder Schinken. Nützliche gelierte Gerichte.

- Meeresfrüchte. Empfohlen werden fettarme Fischarten, insbesondere Meeresfische. Garnelen und Tintenfische sind nicht nur Spurenelemente, sondern auch reines Protein - wie man Tintenfischfilet kocht. Um den Körper und die Immunität zu stärken, die Verdauung und die Darmfunktion zu verbessern, nehmen Sie 1-2 Mal pro Woche zum Abendessen Algen in das Menü auf, die zusätzlich den Jodmangel ausfüllen.

- Die Eier. Sie können täglich 1 hartgekochtes Ei und nur 2–3 Eigelb pro Woche oder 2–3 weichgekochte Eier essen, um überschüssiges Cholesterin zu vermeiden.

- Getreide. Loses Getreide ist erlaubt: Perlgerste, Buchweizen, Hirse, reich an Kalium, nützlich für das Herz und Reis. Getreide kann Suppen hinzugefügt werden. Nudeln werden nur aus hartem Mehl empfohlen.

- Fette. Von besonderer Bedeutung, um den "schlechten" Cholesterinspiegel zu senken, ist die Ausnahme von Ihrem Behandlungsmenü, alle frittierten Lebensmittel. Ungesalzene Butter oder Ghee sind erlaubt - eine dünne Scheibe auf einem Sandwich oder als Zusatz zu Milchbrei zum Frühstück und Mittagessen.

Butter sollte nicht völlig ausgeschlossen werden - sie ist reich an Vitaminen und gesunden Fetten. Von pflanzlichen Fetten werden vor allem Leinöl und Oliven benötigt. Unraffiniertes Sonnenblumenöl kann auch zu Fertiggerichten hinzugefügt werden..

Über schädliche und nützliche Fette für den Körper - im Artikel "Grundlagen einer gesunden Ernährung"

- Milchprodukte. Nützlich sind fermentierte gebackene Milch und Kefir, fettarme Käsesorten, fettarme Mayonnaise, obwohl es unerwünscht ist, Hüttenkäse, Joghurt mit Bioadditiven. Sie können Haferflocken in Milch kochen, ein Drittel mit Wasser verdünnt.

Einmal pro Woche können Sie zur Vorbeugung und zur Gewichtskorrektur einen Quark-Fastentag verbringen. Tagsüber besteht Ihr Menü aus 500 g fettarmem Hüttenkäse (nach den neuesten Daten sind fettarme Produkte für den Körper viel schädlicher als mit einem Fettgehalt von 0,5-1%) und 200-300 ml Kefir, fermentierter gebackener Milch oder Joghurt.

Zwischen den Empfängen dieser Produkte, die in 5-6 Portionen verteilt werden müssen, können Sie Hagebutteninfusionen trinken - nicht mehr als 1,5 Tassen pro Tag, sauberes Wasser, 1 Frucht essen: zum Beispiel Apfel, Aprikose, Grapefruit. Das Gefühl des Hungers hilft, 1-2 Scheiben Roggenbrot zu löschen.

- Gemüse und Hülsenfrüchte. Gerichte aus Gemüse und Hülsenfrüchten, die reich an unlöslichen Ballaststoffen sind, normalisieren die Darmaktivität und helfen, überschüssiges Cholesterin aus dem Körper zu entfernen. Bei Ödemen ist Wassermelone nützlich.

Vitamine und Spurenelemente in Zucchini, Ofenkartoffeln, frischen Karotten, Gurken und Tomaten sowie gekochten Rüben stärken das Herz-Kreislauf-System und schützen es vor Blutgerinnseln und Vasospasmus.

- Früchte und Beeren. Die in Äpfeln, Pfirsichen, Bananen, Kakis und Aprikosen, Zitrusfrüchten und Trauben enthaltenen löslichen Ballaststoffe senken den Cholesterinspiegel und entfernen Gallensäuren aus dem Körper. Grapefruit ist besonders nützlich, um das Cholesterin im Blut zu normalisieren..

- Getrocknete Früchte. Getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Rosinen und Datteln sollten ständig auf der Speisekarte stehen, da sie in konzentrierter Form die notwendigen Mineralstoffe enthalten, die für Bluthochdruck und unzureichende Durchblutung unverzichtbar sind.

Eine Mischung aus getrockneten Früchten, die in einem Fleischwolf oder Mixer unter Zusatz von Honig und Zitronensaft zerkleinert werden, kann kalorienreiches Dessert und Zucker ersetzen, deren Menge auf ein Minimum reduziert werden muss. Ein Teelöffel Honig ist für Blutgefäße und Herz vorteilhafter als die gleiche Menge Zucker. Das Rezept für die Vitaminmischung - im Artikel "Optimale Ernährung nach 45".

- Nüsse und Samen. Nehmen Sie Walnüsse, Mandeln und Pistazien in Ihr Menü auf. Sie enthalten nicht nur gesunde Fette, Vitamine und Mineralien, sondern tragen auch zur Verbesserung des Gedächtnisses und der Gehirnfunktion bei..

- Die Getränke. Schwarzer Tee ist besser durch grünen zu ersetzen, Alkohol und Kaffee sind ausgeschlossen. Sie können morgens ein Kaffeegetränk oder einen schwachen Kaffee trinken, wenn Ihr Zustand stabil ist. Tagsüber wird empfohlen, noch mineralisches oder gefiltertes Wasser, Obst- und Gemüsesäfte, Hagebuttenaufguss und frischen Traubensaft in der Saison zu trinken, jedoch nicht mehr als 0,5 Tassen pro Tag.

Bei koronaren Herzerkrankungen, Arrhythmien und Bluthochdruck ist Aprikosensaft nützlich. Schwarzer Johannisbeersaft sowie Kräuter helfen bei der Reinigung der Blutgefäße.

Aus Gemüse können Sie einen Vitamin-Cocktail zubereiten, der Schwellungen reduziert, die Elastizität der Blutgefäße erhöht und den Blutfluss normalisiert.

Drücken Sie den Saft aus großen Karotten, einem Viertel der Selleriewurzel, der Hälfte der Petersilienwurzel und einem durchschnittlichen Bund Petersilie. Tagsüber kann der resultierende Cocktail im Kühlschrank aufbewahrt werden. Trinken Sie sofort die Hälfte des Volumens in kleinen Schlucken. Verteilen Sie die verbleibende Hälfte auf 3-4 Portionen über den Tag verteilt.

Essentielle Vitamine und Spurenelemente.

Das Tagesmenü sollte mindestens 5-6 Obst und Gemüse enthalten, von denen 2-3 roh sein sollten, damit der Körper die maximale Menge an Vitaminen erhält. Die Vitamine A, C und E sind für die Gesundheit des Herzens und der Blutgefäße von größter Bedeutung..

Beta-Carotin und Vitamin A stärken die Wände des Herzmuskels und der Blutgefäße. Vitamin C ist ein starkes Antioxidans, unterstützt das Immunsystem und schützt das Herz vor den Auswirkungen negativer Faktoren..

Vitamin E - stabilisiert den Puls, senkt die Blutviskosität, stärkt die Wände von Blutgefäßen und Kapillaren und erhöht den "guten" Cholesterinspiegel. Lesen Sie mehr über Produkte, die diese sowie andere nützliche Vitamine und Mineralien enthalten..

Von den Mineralien sind Magnesium und Kalium die wichtigsten für die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems und die Vorbeugung von Arteriosklerose..

Kalium ist an den lebenswichtigen Prozessen jeder Zelle im Körper beteiligt. Um den Blutdruck zu normalisieren, Krämpfe der Blutgefäße zu vermeiden, eine normale Funktion des Herzens sicherzustellen, den Herzmuskel zu stärken, sollten die Kaliumreserven im Körper konstant und optimal sein.

Eine geringe Menge an Kalium in einer Blutuntersuchung kann sogar als Voraussetzung für einen Herzinfarkt diagnostiziert werden. Um Kaliummangel zu vermeiden, nehmen Sie Petersilie, Sonnenblumen- und Kürbiskerne, Nüsse, Ofenkartoffeln, Bananen, Fisch und getrocknete Früchte in das Menü auf. Die maximale Menge an Kalium in der Kartoffel befindet sich in der Schale.

Magnesium ist an der Synthese von Enzymen beteiligt, die für die Arbeit des Herzens notwendig sind, reguliert Herzfrequenz und Druck, stimuliert die Durchblutung und hilft, Schmerzen bei Angina pectoris zu lindern. Magnesiummangel hilft, Gerichte aus Buchweizen- und Hirsegrütze, Hülsenfrüchten, Trockenfrüchten, insbesondere Rosinen und Trauben zu vermeiden.

Für Blut und Blutgesundheit wird Eisen benötigt. Daher sind grünes Gemüse, Brunnenkresse, Eigelb, Schalentiere und getrocknete Früchte, Bohnen, Sonnenblumenkerne und mageres Fleisch nützlich. Granatapfel und gekeimte Körner von Weizen, Hafer, Erbsen werden besonders empfohlen..

Fast Food, frittierte Lebensmittel, fetthaltiges Fleisch (Schweinefleisch und Lammfleisch), Schmalz und Margarine sind strengstens verboten. Es wird empfohlen, die Verwendung von raffinierten oder konservierten Lebensmitteln, insbesondere Marinaden und Sauerkraut, einzuschränken oder zu minimieren.

Zu den verbotenen Lebensmitteln gegen Arteriosklerose gehören auch: reichhaltige Brühen, fetthaltige Milchprodukte, Innereien (einschließlich Leber), Ketchups, Pasten und alle Konserven, Würste und Würste, fettreicher Käse, Kondensmilch und Eiscreme, Mayonnaise, Schokolade und Karamellbonbons.

Diese Lebensmittel mit hohem Cholesterinspiegel sind eine direkte Bedrohung für den Zustand Ihrer Blutgefäße und Ihres Herzens. Ihre regelmäßige Anwesenheit auf Ihrer Speisekarte birgt das Risiko eines Schlaganfalls und eines Myokardinfarkts..

Unter dem Verbot - Salz in einer Menge von mehr als 2 g pro Tag und eine übermäßige Menge an salzigen Lebensmitteln, die zu Ödemen und erhöhtem Blutdruck führen können.

Sauerampfer und Spinat, rohe Zwiebeln und Knoblauch in großen Mengen, Radieschen und Radieschen werden nicht empfohlen. Aber zu den Volksheilmitteln gegen Arteriosklerose gehört die Knoblauchtinktur, die dosiert und richtig angewendet werden muss.

Mit Verschlimmerung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.

Bei einem Kreislaufversagen im Grad 2b-3 werden alle Gerichte nur in gekochter und pürierter Form zubereitet. Kalte und warme Gerichte werden nicht empfohlen, Pilze, Hülsenfrüchte, Käse, Hirse und Perlgerste, hart gekochte Eier sind von der Speisekarte ausgeschlossen.

Suppen sind vom Menü ausgeschlossen oder auf 200 g pro Tag reduziert. Sie begrenzen auch die Flüssigkeitsaufnahme - nicht mehr als 800-100 ml pro Tag.

Bei einer leichten Verschlechterung wird eine sparsame Ernährung für 2-3 Tage empfohlen.

1. Frühstück. Quark mit Joghurt oder Milch Haferflocken, Art. l Rosinen, Hagebuttenaufguss oder grüner Tee mit Zitrone und Honig.

2. Frühstück. Grapefruit oder 2 Äpfel, 2 Roggenbrot.

Abendessen. Gemüseeintopf, gekochtes Hähnchen, Tee mit Honig.

Ein Nachmittagssnack. Dessert aus 15-20 Minuten in warmem Wasser eingeweicht, Trockenfrüchte, Apfel oder Banane, 2-3 Walnüsse.

Abendessen. In Folie oder gekochtem Fisch gebacken, Ofenkartoffeln. Es wird empfohlen, es "in Uniform" zu kochen und mit einer Schale von 2-3 Kartoffeln zu essen. Ein frischer Gemüsesalat. Eineinhalb Stunden vor dem Schlafengehen - ein Glas Kefir.

Deutlich verbessert wird der Zustand des Körpers bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, nur eine richtige Ernährung und die Einhaltung der Empfehlungen der Diät Nr. 10 ist durchaus möglich. Natürlich dauert dies lange, aber die Senkung des Cholesterinspiegels auf den Normalwert und die Senkung des Drucks ist Ihre zukünftige Gesundheit und Langlebigkeit..

Es Ist Wichtig, Sich Bewusst Zu Sein, Vaskulitis