Die elektrische Achse des Herzens wird nach rechts abgelenkt: Symptome der Manifestation, Diagnose, Behandlung

Die Arbeit des Herzens hängt von der Frequenz der elektrischen Signale von Zellen des Nervensystems ab.

Beeinträchtigte Nervenimpulse führen zu Problemen mit dem Herz-Kreislaufsystem.

Um die Funktion des Herzens zu überprüfen, überweisen Ärzte den Patienten an ein EKG..

Anhand des Gesamtvektors der elektrischen Signale für eine Reduktionsperiode bestimmt der Spezialist das Vorhandensein oder Fehlen von Problemen.

Ein gesundes Herz ist durch eine diagonale Anordnung eines nach unten und links gerichteten Vektors gekennzeichnet.

Bei Vorhandensein von Problemen wird der Vektor verworfen, aber die Abweichung der Linie selbst wird nicht als Diagnose angesehen, da die Parameter der Achse für jede Person individuell sind.

Für zu dünne Menschen und Jugendliche während des Wachstumssprungs kann der Abweichungsvektor neunzig Grad betragen. Kleine und sehr volle Leute - bis zu dreißig Grad.

Die folgenden Parameter beeinflussen die abnormale Position des Vektors:

  • Luftwaffe;
  • erworbene Herzanomalien;
  • Hypertrophie des rechten oder linken Ventrikels;
  • Herzblock;
  • Kardiomyopathien;
  • Hypertonie;
  • Herzinsuffizienz;
  • Lungenkrankheit
  • Asthma.

Diese Krankheiten verursachen eine Abweichung der elektrischen Achse nach rechts.

Vorübergehende Störungen in der Position der Achse können folgende Phänomene verursachen:

  • Onkologie der Bauchorgane;
  • Ansammlung von Flüssigkeit im Bauchraum;
  • Schwangerschaft.

Ein Kardiogramm dekodieren

Die Position der elektrischen Achse im Elektrokardiogramm ist das Hauptkriterium für die Untersuchung des Herzens.

Die Datenentschlüsselung ist erforderlich, um das Risiko von Herzproblemen bei Erwachsenen und Kindern zu diagnostizieren.

Die Neigung der Achse zeigt die R-Welle im dritten Brustkorb oder in der ersten Ableitung.

Seine erhöhte Amplitude zeigt eine Position auf der linken oder rechten Seite an, die an sich keine Anomalie ist, sondern nur eine Manifestation einer Störung des Herz-Kreislauf-Systems.

Eine Abweichung des Vektors nach links oder rechts zeigt eine ventrikuläre Hypertrophie. Um eine genaue Diagnose des Patienten zu stellen, werden sie zur Analyse und Hardware-Untersuchung gesendet:

Zusätzlich wird der Zustand des Patienten in einem EKG unter Last untersucht. Das Verfahren ist notwendig, wenn die Abweichung des Vektors durch Arrhythmie oder Ischämie ergänzt wird.

Um den Zustand der Koronararterien zu bestimmen, wird die Koronarangiographie verwendet. Axiale Abweichungen können auch folgende Gründe haben:

  • Ischämie;
  • verstopfte Arterien;
  • Lungenstenose;
  • Vorhofflimmern;
  • DMP bei Neugeborenen;
  • Lungenherz;
  • Verengung der Mitralklappe;
  • Verstopfung der Lungenarterie;
  • pulmonale Hypertonie.

Unbehandelt führt eine Blockade ein oder zwei Jahre nach der Blockade der Blutgefäße zu einem Herzinfarkt..

Zusätzlich wird die falsche Position des Vektors durch eine Überdosierung von Antidepressiva verursacht.

Was bedeutet eos rechts vom Kind? Diese Achsenposition weist auf eine mögliche angeborene Stenose der Lungenarterie hin.

Eine Anomalie stört den normalen Blutfluss und führt bei einem Kind zu einer Veränderung des Myokardzustands.

Der Defekt wird bei Neugeborenen korrigiert, um die Entwicklung schwerer Komplikationen zu verhindern, die zum Tod des Babys führen.

Sie sollten jedoch keine Diagnose stellen und selbst in Panik geraten: Bei Säuglingen der ersten drei Lebensmonate wird die Abweichung der Achse durch natürliche Ursachen verursacht:

  • elektrophysikalische und anatomische Position des rechten Ventrikels;
  • eine Veränderung der Position des Herzens in der Brust;
  • Änderung des Aktivitätsverhältnisses der linken und rechten Ventrikel.

Diese Manifestationen verschwinden mit dem Wachstum des Kindes und sind kein Symptom für Probleme..

Was tun, wenn die elektrische Achse nach rechts geneigt ist?

Eine scharfe Auslenkung der Achse kann auf Probleme im Zusammenhang mit dem rechten Ventrikel hinweisen. Der Kardiologe verschreibt zusätzliche diagnostische Verfahren und anschließend die Behandlung.

Die falsche Position des EOS kann auf die Entwicklung einer Hypertrophie des rechten Ventrikels hinweisen, die die Identifizierung des Hauptproblems und der Behandlung erfordert. Die Abweichung der Achse selbst wird nicht behandelt. Dies ist keine Krankheit.

Krankheiten, die eine rechtsseitige Achse verursachen:

  • angeborene Herzfehler;
  • erworbene Pathologie des Herzens;
  • chronische Obstruktion der Lunge;
  • Bronchialasthma.

Symptome, die mit Krankheiten einhergehen und eos-Abweichungen verursachen:

  • anhaltende Kopfschmerzen;
  • Brustschmerzen;
  • Schwellung
  • Dyspnoe;
  • Nachthusten.

Wenn Symptome auftreten, konsultieren Sie einen Kardiologen zur Diagnose und Behandlung..

Der Arzt verschreibt eine medikamentöse Therapie, um die Symptome zu lindern und die Hämodynamik wiederherzustellen. In schweren Fällen wird der Patient zur Operation geschickt.

Die konservative Therapie kann durch Volksheilmittel, Abkochungen und Kräutertees ergänzt werden.

Volksheilmittel zur Behandlung der rechtsventrikulären Hypertrophie

Ein wirksames Heilmittel für traditionelle Heiler gilt als Johanniskraut. Um die Infusion vorzubereiten, müssen Sie einhundert Gramm trockene Rohstoffe pro zwei Liter Wasser nehmen und zehn Minuten lang bei schwacher Hitze halten.

Bestehen Sie mindestens eine Stunde darauf, dann abseihen, ein paar Esslöffel Honig hinzufügen und eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten wie Tee trinken. Die Infusion sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Hilft bei der Wiederherstellung der Hämodynamik einer Mischung aus Knoblauch und Honig. Fügen Sie gehackten Knoblauch in Honig zu gleichen Teilen zu Honig hinzu und bestehen Sie eine Woche lang an einem dunklen Ort. Nehmen Sie dreimal täglich vor den Mahlzeiten einen Dessertlöffel.

Die richtige Ernährung, die Ablehnung von Süßwaren, tierischen Fetten, übermäßig salzigen Lebensmitteln, Fastfood und Konserven hilft bei der Bewältigung der Krankheit. Eine vollständige Ablehnung von Zigaretten und Alkohol ist erforderlich.

Abweichung der elektrischen Achse des Herzens

Ein Kardiogramm dekodieren

Die Datenentschlüsselung ist erforderlich, um das Risiko von Herzproblemen bei Erwachsenen und Kindern zu diagnostizieren.

Die Neigung der Achse zeigt die R-Welle im dritten Brustkorb oder in der ersten Ableitung.

Seine erhöhte Amplitude zeigt eine Position auf der linken oder rechten Seite an, die an sich keine Anomalie ist, sondern nur eine Manifestation einer Störung des Herz-Kreislauf-Systems.

Eine Abweichung des Vektors nach links oder rechts zeigt eine ventrikuläre Hypertrophie. Um eine genaue Diagnose des Patienten zu stellen, werden sie zur Analyse und Hardware-Untersuchung gesendet:

Zusätzlich wird der Zustand des Patienten in einem EKG unter Last untersucht. Das Verfahren ist notwendig, wenn die Abweichung des Vektors durch Arrhythmie oder Ischämie ergänzt wird.

Um den Zustand der Koronararterien zu bestimmen, wird die Koronarangiographie verwendet. Axiale Abweichungen können auch folgende Gründe haben:

  • Ischämie;
  • verstopfte Arterien;
  • Lungenstenose;
  • Vorhofflimmern;
  • DMP bei Neugeborenen;
  • Lungenherz;
  • Verengung der Mitralklappe;
  • Verstopfung der Lungenarterie;
  • pulmonale Hypertonie.

Unbehandelt führt eine Blockade ein oder zwei Jahre nach der Blockade der Blutgefäße zu einem Herzinfarkt..

Zusätzlich wird die falsche Position des Vektors durch eine Überdosierung von Antidepressiva verursacht.

Was weicht eos bei einem Kind nach rechts ab? Diese Achsenposition weist auf eine mögliche angeborene Stenose der Lungenarterie hin.

Eine Anomalie stört den normalen Blutfluss und führt bei einem Kind zu einer Veränderung des Myokardzustands.

Der Defekt wird bei Neugeborenen korrigiert, um die Entwicklung schwerer Komplikationen zu verhindern, die zum Tod des Babys führen.

Sie sollten jedoch keine Diagnose stellen und selbst in Panik geraten: Bei Säuglingen der ersten drei Lebensmonate wird die Abweichung der Achse durch natürliche Ursachen verursacht:

  • elektrophysikalische und anatomische Position des rechten Ventrikels;
  • eine Veränderung der Position des Herzens in der Brust;
  • Änderung des Aktivitätsverhältnisses der linken und rechten Ventrikel.

Diese Manifestationen verschwinden mit dem Wachstum des Kindes und sind kein Symptom für Probleme..

Was tun, wenn die elektrische Achse nach rechts geneigt ist?

Eine scharfe Auslenkung der Achse kann auf Probleme im Zusammenhang mit dem rechten Ventrikel hinweisen. Der Kardiologe verschreibt zusätzliche diagnostische Verfahren und anschließend die Behandlung.

Die falsche Position des EOS kann auf die Entwicklung einer Hypertrophie des rechten Ventrikels hinweisen, die die Identifizierung des Hauptproblems und der Behandlung erfordert. Die Abweichung der Achse selbst wird nicht behandelt. Dies ist keine Krankheit.

Krankheiten, die eine rechtsseitige Achse verursachen:

  • angeborene Herzfehler;
  • erworbene Pathologie des Herzens;
  • chronische Obstruktion der Lunge;
  • Bronchialasthma.

Symptome, die mit Krankheiten einhergehen und eos-Abweichungen verursachen:

  • anhaltende Kopfschmerzen;
  • Brustschmerzen;
  • Schwellung
  • Dyspnoe;
  • Nachthusten.

Wenn Symptome auftreten, konsultieren Sie einen Kardiologen zur Diagnose und Behandlung..

Der Arzt verschreibt eine medikamentöse Therapie, um die Symptome zu lindern und die Hämodynamik wiederherzustellen. In schweren Fällen wird der Patient zur Operation geschickt.

Die konservative Therapie kann durch Volksheilmittel, Abkochungen und Kräutertees ergänzt werden.

Volksheilmittel zur Behandlung der rechtsventrikulären Hypertrophie

Ein wirksames Heilmittel für traditionelle Heiler gilt als Johanniskraut. Um die Infusion vorzubereiten, müssen Sie einhundert Gramm trockene Rohstoffe pro zwei Liter Wasser nehmen und zehn Minuten lang bei schwacher Hitze halten.

Bestehen Sie mindestens eine Stunde darauf, dann abseihen, ein paar Esslöffel Honig hinzufügen und eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten wie Tee trinken. Die Infusion sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Hilft bei der Wiederherstellung der Hämodynamik einer Mischung aus Knoblauch und Honig. Fügen Sie gehackten Knoblauch in Honig zu gleichen Teilen zu Honig hinzu und bestehen Sie eine Woche lang an einem dunklen Ort. Nehmen Sie dreimal täglich vor den Mahlzeiten einen Dessertlöffel.

Die richtige Ernährung, die Ablehnung von Süßwaren, tierischen Fetten, übermäßig salzigen Lebensmitteln, Fastfood und Konserven hilft bei der Bewältigung der Krankheit. Eine vollständige Ablehnung von Zigaretten und Alkohol ist erforderlich.

EOS-Anomalien: Assoziation mit Herzerkrankungen

Die EOS-Position kann mit einem Herzblock geändert werden

In Abwesenheit von Anzeichen einer Krankheit werden Achsenabweichungen in verschiedene Richtungen nicht als Pathologie angesehen. Wenn Herz-Kreislauf-Probleme auftreten, weist eine falsche Platzierung des ECO auf Verstöße und Krankheiten hin:

  • Die Entwicklung einer ventrikulären Hypertrophie im linken - erhöhten Herzabschnitt. Erklärt durch eine große Menge an Blutfluss. Es tritt bei schwerer chronischer Hypertonie auf. Darüber hinaus verursacht Hypertrophie eine ischämische Herzerkrankung..
  • Schädigung der Herzklappe - Verschiebung der ECO durch Verstopfung der Blutgefäße, die den Blutfluss stört. Verletzung als angeborene Pathologie.
  • Herzblockade - Eine falsche Position der Achse wird durch eine Verletzung des Herzrhythmus aufgrund des längeren Intervalls zwischen dem Empfang von Nervenimpulsen verursacht. Die Achse verschiebt sich auch bei Asystolie: Eine große Pause, wenn sich die Abteilungen des Herzens nicht zusammenziehen, tritt kein Blut aus.
  • Hypertonie der Lunge - EOS ist nach rechts gerichtet. Der Grund ist Bronchialkrankheit und Asthma. Verursacht Lungenhypertrophie. Führt zu einer Herzverschiebung.
  • Fehlfunktionen des hormonellen Hintergrunds - Diagnose einer Zunahme der Herzkammern. Die Durchgängigkeit der Nerven ist beeinträchtigt, die Durchblutung ist verringert.

Diagnose

Die Bestimmung der Position der Herzachse erfolgt durch den Arzt für Funktionsdiagnostik, der das EKG anhand spezieller Tabellen und Diagramme entlang des Winkels α ("alpha") entschlüsselt..

Die zweite Möglichkeit, die Position der elektrischen Achse zu bestimmen, besteht darin, die QRS-Komplexe zu vergleichen, die für die Anregung und Kontraktion der Ventrikel verantwortlich sind. Wenn also die R-Welle in der I-Thoraxleitung eine größere Amplitude hat als in III, liegt ein Levogramm oder eine Abweichung der Achse nach links vor. Wenn es in III mehr gibt als in I, dann das rechte Diagramm. Normalerweise ist die R-Welle in Ableitung II höher.

Um die Ursache zu bestimmen, wenn die Achse des Herzens vom EKG nach links oder rechts abweicht, kann der Kardiologe oder Therapeut zusätzliche Forschungsmethoden verschreiben:

  1. Ultraschall des Herzens ist die informativste Methode, mit der Sie anatomische Veränderungen bewerten und ventrikuläre Hypertrophie identifizieren sowie den Grad der Verletzung ihrer kontraktilen Funktion bestimmen können. Diese Methode ist besonders wichtig für die Untersuchung eines Neugeborenen auf angeborene Herzerkrankungen..
  2. Ein EKG mit einer Last (Gehen auf einem Laufband - Laufbandtest, Fahrradergometrie) kann eine Myokardischämie erkennen, die zu Abweichungen der elektrischen Achse führen kann.
  3. Tägliche EKG-Überwachung für den Fall, dass nicht nur eine Achsenabweichung festgestellt wird, sondern auch das Vorhandensein eines Rhythmus nicht vom Sinusknoten, dh es treten Rhythmusstörungen auf.
  4. Röntgenaufnahme der Brust - bei schwerer Myokardhypertrophie ist eine Ausdehnung des Herzschattens charakteristisch.
  5. Koronarangiographie (CAG) - wird durchgeführt, um die Art der Läsionen der Koronararterien bei Erkrankungen der Koronararterien zu klären. A..

Wenn der Sinusrhythmus gestört ist, wird die EOS abgelehnt und die tägliche Überwachung des EKG durch Holter durchgeführt. Die Daten werden tagsüber aufgezeichnet.

Wenn das Myokardgewebe signifikant hypertrophiert ist, wird eine Röntgenaufnahme der Brust durchgeführt. Unter Verwendung der Angiographie von Koronararterien wird der Grad der Gefäßschädigung bei aktueller Ischämie bestimmt.

Mit der Echokardioskopie können Sie den Zustand der Vorhöfe und Ventrikel des Herzens bestimmen.

Die Therapie des betreffenden Phänomens zielt darauf ab, die Hauptkrankheit zu beseitigen. Einige Herzerkrankungen werden mit medizinischen Mitteln behandelt. Es wird außerdem empfohlen, richtig zu essen und einen gesunden Lebensstil zu führen..

Bei schweren Erkrankungen ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich. Wenn das Leitungssystem ernsthaft beeinträchtigt ist, wird eine Schrittmachertransplantation durchgeführt. Dieses Gerät sendet Signale an das Myokard, wodurch es sich zusammenzieht..

Um die Gründe für die Abweichung der EOS herauszufinden, wird ein EKG detailliert analysiert. Sie können auch vorschreiben:

  1. Echokardiographie (Ultraschall des Herzens) - um mögliche Organdefekte zu identifizieren.
  2. Stress-Echokardiographie - Ultraschall des Herzens mit Belastung - zur Diagnose von Ischämie.
  3. Koronarangiographie - ihre Untersuchung zum Nachweis von Blutgerinnseln und atherosklerotischen Plaques.
  4. Holter-Überwachung - EKG-Aufzeichnung mit einem tragbaren Gerät den ganzen Tag über.

Nach einer eingehenden Untersuchung wird eine geeignete Therapie verordnet.

Der EOS-Winkel wird als einer der Hauptparameter angesehen, der bei der Decodierung von EKG-Indikatoren untersucht wird. Für einen Kardiologen ist dieser Parameter ein wichtiger diagnostischer Indikator, dessen abnormaler Wert verschiedene Störungen und Pathologien eindeutig anzeigt.

Die erhöhte Amplitude der R-Welle in den I- oder III-Brustleitungen des Diagramms zeigt an, dass die elektrische Achse des Herzens nach links bzw. rechts abgelenkt ist.

Es gibt verschiedene Methoden zur Bestimmung der Position der elektrischen Achse des Herzens. Die häufigste davon basiert auf einem Vergleich der Größe der Zähne in Standardleitungen.

Die Zähne R und S werden ausgewertet. Wenn der erste eine größere Amplitude in 1 Ableitung hat, sprechen wir über den R-Typ dieser Ableitung.

Die zweite Methode ist weniger zuverlässig. Es basiert auf einem Vergleich der Größe der R-Wellen in den ersten drei Ableitungen. Wenn in der ersten von ihnen die Zahnamplitude maximal und in der dritten minimal ist, sagen sie aus dem Levogramm.

Komplexere Methoden basieren auf der Berechnung des Winkels Alpha. Ärzte der Funktionsdiagnostik verwenden dazu tabellarische Daten. Sie ersetzen die notwendigen Werte, berechnen den Wert des gewünschten Winkels in Grad. Letztendlich beurteilen sie die Position der Herzachse in Abhängigkeit vom Ergebnis. Der bekannteste Tisch ist der Dieud-Tisch.

Die unabhängige Bestimmung des Winkels Alpha ist schwierig. Es ist notwendig, die Projektionen der EKG-Ableitungen und die anatomischen Strukturen des Herzens sehr gut zu verstehen. Ärzte der Funktionsdiagnostik sind damit beschäftigt..

Diagnose stellen

Die Verschiebung der linken Achse ist keine Diagnose. Dies ist das Fazit eines Spezialisten, der dem Internisten hilft, sich in Bezug auf weitere diagnostische Maßnahmen zurechtzufinden. Es erscheint nicht in der Diagnose oder in der internationalen Klassifikation von Krankheiten (ICD).

Eine allgemeine Vorstellung von EOS - was ist das?

Es ist bekannt, dass das Herz während seiner unermüdlichen Arbeit elektrische Impulse erzeugt. Sie werden in einer bestimmten Zone geboren - im Sinusknoten, dann gelangt die elektrische Erregung normalerweise zu den Vorhöfen und Ventrikeln und breitet sich durch das leitende Nervenbündel, das als His-Bündel bezeichnet wird, durch seine Äste und Fasern aus. Insgesamt wird dies als elektrischer Vektor ausgedrückt, der eine Richtung hat. EOS - die Projektion dieses Vektors auf die vordere vertikale Ebene.

Ärzte berechnen die Position des EOS, indem sie die Amplituden der EKG-Zähne auf der Achse des Einthoven-Dreiecks aufzeichnen, das durch Standard-EKG-Ableitungen von den Gliedmaßen gebildet wird:

  • die Größe der Zahnamplitude R minus der Amplitude des Zahns S der ersten Ableitung ist auf der Achse L1 abgeschieden;
  • eine ähnliche Größe der Zähne der dritten Leitung wird auf die Achse L3 gelegt;
  • von diesen Punkten sind die Senkrechten zum Schnittpunkt zueinander gesetzt;
  • Die Linie von der Mitte des Dreiecks zum Schnittpunkt ist ein grafischer Ausdruck der EOS.

Seine Position wird berechnet, indem der Kreis, der das Einthoven-Dreieck beschreibt, in Grad geteilt wird. Typischerweise spiegelt die Richtung von EOS ungefähr die Position des Herzens in der Brust wider.

Symptome

EOS-Abweichung nach links - was ist das? Dies ist ein EKG-Symptom, das nur erkannt wird, wenn ein Elektrokardiogramm erstellt wird. Ein Mensch kann die Veränderung in der Verteilung seiner elektrischen Potentiale über das Herz nicht spüren. Die Krankheiten, die dazu geführt haben, können sich jedoch mit verschiedenen Symptomen manifestieren..

KrankheitCharakteristische klinische Manifestationen
Koronare Herzkrankheit (abgekürzt als KHK)Diese Gruppe von Pathologien wird durch ein Symptom vereint - Brustschmerzen. Es hat die folgenden typischen Eigenschaften:
  • Zeichen drücken oder ziehen;
  • Zeitpunkt des Auftretens - während Stress oder körperlicher Arbeit;
  • Dauer - vergeht schnell in Ruhe oder nach Einnahme von Nitroglycerin.

Am häufigsten entwickelt sich IHD bei Menschen nach 40 Jahren. Einige Formen, wie die vasospastische Angina pectoris, können jedoch auch in einem jüngeren Alter auftreten..

Kardiomyopathie
Die Symptome einer Insuffizienz der Herzfunktion treten bei dieser Pathologie in den Vordergrund:

  • Schwellung, eng an den Beinen und Armen;
  • Kurzatmigkeit, verstärkt durch psycho-emotionalen / physischen Stress;
  • nasses Keuchen mit Husten, besonders wenn Sie auf dem Rücken liegen;
  • Bei schweren Erkrankungen kann es im ganzen Körper zu Ödemen kommen, und eine Blutstagnation in der Lunge kann zu Atemversagen führen.

Herzkrankheit
Es gibt verschiedene Optionen für Klappendefekte - und jede von ihnen hat ihre eigenen Merkmale klinischer Manifestationen. Fast alle Klappenpathologien sind jedoch durch Anzeichen einer Herzinsuffizienz gekennzeichnet (siehe oben)..

Bei leichten Defekten ist auch ein längerer asymptomatischer Verlauf mit einer allmählichen Bildung einer Abweichung der EOS und der Entwicklung irreversibler Konsequenzen möglich.

Symptomatische arterielle Hypertonie
Hoher Blutdruck ist das Hauptsymptom dieser Pathologien. Der Patient kann auch das Vorhandensein von periodischen Kopfschmerzen, hauptsächlich im Hinterhauptbereich, und eine Verschlechterung der allgemeinen Gesundheit feststellen. Der Hauptunterschied zwischen essentieller und symptomatischer Hypertonie aufgrund ihrer Entwicklung. Bei der zweiten Option tritt ein erhöhter Druck aufgrund einer Schädigung der inneren Organe auf. Im wesentlichen Fall ist die genaue Ursache unklar.

Hypertonie (essentielle Hypertonie)

Diagnose

Die Bestimmung der Position der Herzachse erfolgt durch einen Funktionsdiagnostiker, der das EKG anhand spezieller Tabellen und Diagramme entlang des Winkels α ("alpha") entschlüsselt..

Die zweite Möglichkeit, die Position der elektrischen Achse zu bestimmen, besteht darin, die QRS-Komplexe zu vergleichen, die für die Anregung und Kontraktion der Ventrikel verantwortlich sind. Wenn also die R-Welle in der I-Thoraxleitung eine größere Amplitude hat als in III, liegt ein Levogramm oder eine Abweichung der Achse nach links vor. Wenn es in III mehr gibt als in I, dann das rechte Diagramm. Normalerweise ist die R-Welle in Ableitung II höher.

Um die Ursache zu bestimmen, wenn die Achse des Herzens vom EKG nach links oder rechts abweicht, kann der Kardiologe oder Therapeut zusätzliche Forschungsmethoden verschreiben:

  1. Ultraschall des Herzens ist die informativste Methode, mit der Sie anatomische Veränderungen bewerten und ventrikuläre Hypertrophie identifizieren sowie den Grad der Verletzung ihrer kontraktilen Funktion bestimmen können. Diese Methode ist besonders wichtig für die Untersuchung eines Neugeborenen auf angeborene Herzerkrankungen..
  2. Ein EKG mit einer Last (Gehen auf einem Laufband - Laufbandtest, Fahrradergometrie) kann eine Myokardischämie erkennen, die zu Abweichungen der elektrischen Achse führen kann.
  3. Tägliche EKG-Überwachung für den Fall, dass nicht nur eine Achsenabweichung festgestellt wird, sondern auch das Vorhandensein eines Rhythmus nicht vom Sinusknoten, dh es treten Rhythmusstörungen auf.
  4. Röntgenaufnahme der Brust - bei schwerer Myokardhypertrophie ist eine Ausdehnung des Herzschattens charakteristisch.
  5. Koronarangiographie (CAG) - wird durchgeführt, um die Art der Läsionen der Koronararterien bei Erkrankungen der Koronararterien zu klären. A..

Alpha-Winkelversatzerkennung

Der Wert des Winkels Alpha zeigt direkt die Verschiebung der EOS in die eine oder andere Richtung. Um diesen Winkel zu berechnen, finden Sie die algebraische Summe der Zähne Q, R und S in der ersten und dritten Standardleitung. Messen Sie dazu die Höhe der Zähne in Millimetern und berücksichtigen Sie beim Hinzufügen den positiven oder negativen Wert eines bestimmten Zahns.

Verwenden Sie als nächstes einen speziellen Tisch - laut Dieud. Durch Einsetzen der erhaltenen Werte wird der genaue Wert des Winkels Alpha oder der Versatz der elektrischen Achse berechnet.

Der Wert der Summe der Zähne aus der ersten Ableitung wird auf der horizontalen Achse und von der dritten - auf der vertikalen Achse gefunden. Der Schnittpunkt der resultierenden Linien und bestimmt den Winkel Alpha.

Visuelle Definition

Eine einfachere und visuellere Methode zur Bestimmung der EOS besteht darin, die R- und S-Zähne in der ersten und dritten Standardleitung zu vergleichen. Wenn der Absolutwert der R-Welle innerhalb einer Ableitung größer als der Wert der S-Welle ist, spricht man von einem ventrikulären Komplex vom R-Typ. Wenn umgekehrt, wird der ventrikuläre Komplex als S-Typ klassifiziert.

Wenn die EOS nach links abweicht, wird das RI-SIII-Muster beobachtet, dh der R-Typ des ventrikulären Komplexes in der ersten Ableitung und der S-Typ in der dritten Ableitung. Wenn die EOS rechts abgelehnt wird, wird SI - RIII im Elektrokardiogramm bestimmt.

Ein EKG mit einer Last (Gehen auf einem Laufband - Laufbandtest, Fahrradergometrie) kann eine Myokardischämie erkennen, die zu Abweichungen der elektrischen Achse führen kann. Tägliche EKG-Überwachung für den Fall, dass nicht nur eine Achsenabweichung festgestellt wird, sondern auch das Vorhandensein eines Rhythmus nicht vom Sinusknoten, dh es treten Rhythmusstörungen auf.

Röntgenaufnahme der Brust - Bei schwerer Myokardhypertrophie ist eine Ausdehnung des Herzschattens charakteristisch. Koronarangiographie (CAG) - wird durchgeführt, um die Art der Läsionen der Koronararterien bei Erkrankungen der Koronararterien zu klären. A..

Abweichung der Herzachse

Bei der Übertragung der Projektion des Herzmuskels auf ein imaginäres Koordinatensystem wird angenommen, dass die Achse für gesunde Menschen einen Abweichungswinkel von 0 bis + 90 Grad aufweist. Menschen sind dünn und groß (asthenischer Typ) und haben einen Winkel von +70 bis +90 Grad.

Kleine Menschen mit einem starken Körperbau (hypersthenischer Typ) haben einen Winkel, Abweichungen von 0 bis + 30 Grad. Das reine Auftreten dieser Arten von Menschen in der Natur ist selten..

Menschen mit einem gemischten Körpertyp haben EOS mit einer halbvertikalen oder halbhorizontalen Position. Es gibt fünf EOS-Positionen:

  1. Sie ist normal
  2. Horizontal
  3. In einer halbhorizontalen Position platziert
  4. Vertikaler Zustand
  5. Die Lage ist halbvertikal

Pathologische Linksverschiebung

Die elektrische Achse des Herzens kann mit einem tiefen Atemzug nach links abweichen

Pathologien werden nicht beobachtet, aber die EOS kann in den folgenden Situationen nach links abweichen:

  • Als ein Mann tief Luft holte
  • Wenn der Körper horizontal ist. Das Zwerchfell steht unter Druck von inneren Organen
  • Mit einer hohen Blende bei kleinen Leuten

In den folgenden Fällen wird die rechte EOS ohne offensichtliche Pathologien verschoben:

  • Wenn der tiefe Atem endet
  • Wenn sich der menschliche Körper in einer vertikalen Position befindet
  • Große, große Leute

Diese Anomalien werden nicht als Krankheit angesehen. Dies sind die Voraussetzungen für den Beginn der Zerstörung des Herzorgans und des leitenden Apparats, wobei über mögliche sich entwickelnde Krankheiten gesprochen wird:

  1. Wandverdickung.
  2. Störung der Ventrikelklappe.
  3. Verletzung der elektrischen Signale des linken Ventrikels.
  1. angeboren
  2. Erworbene Herzkrankheit
  3. Flackern
  4. Myokardinfektion

Pathologie in der richtigen Position

Kardiologen können die Art der Krankheit anhand des EKG anhand der Position der elektrischen Achse des Herzens bestimmen

Das Herzorgan wird durch Impulse reguliert, die vom Gehirn über Nervenfasern gesendet werden. Sie bewirken, dass sich die Organmuskeln regelmäßig zusammenziehen. Jede Verletzung von Nervenimpulsen führt zu Veränderungen der Organe.

Das Herz ist in diesem Fall keine Ausnahme. EOS nimmt normalerweise eine diagonale Position ein - nach unten und links gerichtet. Basierend auf diesen Bestimmungen, die sich in widerspiegeln, können Spezialisten die Art der Krankheit bestimmen.

Für jede Person hängt die Position der Achse vom Körperbau und der Persönlichkeit ab.

Informationen zum unabhängigen Entschlüsseln der EKG-Ergebnisse finden Sie im folgenden Video:

Zum Beispiel ventrikuläre Hypertrophie rechts. Dies kann aus folgenden Gründen auftreten:

  • Erkrankungen des Lungensystems und der Bronchien: verlängertes Asthma bronchiale.
  • Chronische Bronchitis, obstruktive Bronchitis, Lungenemphysem.
  • mit einer Veränderung der Ventrikelklappe rechts.
  • Je stärker die Wände der rechten Abteilung verdickt sind, desto größer ist der Neigungswinkel in diese Richtung.

Die Achsenrolle nach rechts zeigt Krankheiten an wie:

  1. Myokardkreislaufstörung. Sauerstoffmangel. Wenn die Obstruktion in den Koronararterien stark zunimmt. Myokardinfarkt ist eine Bedrohung.
  2. Lungenarterie, ist angeboren, erworben. Dies ist eine Abnahme des Lumens des Lungengefäßes, wenn der Austritt des Blutstroms aus dem Herzen rechts schwierig ist. Vor diesem Hintergrund kommt es zu einer Verdickung der Wände und einer Vergrößerung des rechten Abschnitts.
  3. Vorhofflimmern. Im Atrium kommt es zu einer Verletzung elektrischer Prozesse, die mit einer Blockade oder einem Bruch des Gehirngefäßes einhergeht.
  4. . Die Lungenleistung ist beeinträchtigt, es treten pathologische Veränderungen auf, es treten Schwierigkeiten bei der Funktion der linken Herzregion auf. Daher ist eine andere Abteilung gezwungen, mit doppelter Kraft zu arbeiten, und dies ist der Weg, um die Wände der Orgel zu verdicken.
  5. Ein Defekt oder Defekt im Filmgewebe am Rand der Vorhöfe. Dies ist auf das vorhandene Loch im Septum zwischen den Vorhöfen zurückzuführen, wenn Blut vom linken Vorhof nach rechts geworfen wird, was ausgeschlossen ist. Herzinsuffizienz tritt auf, Blutdruck in den Arterien der Lunge steigt an.
  6. Mitralklappenstenose. Dies ist eine Abnahme des Innendurchmessers des Kanals zwischen dem Atrium auf der linken Seite und dem Herzen. Dies stört die Bewegung des Blutflusses und die rhythmische Funktion des Herzorgans versagt. Wird als erworbener Defekt angesehen.
  7. Lungenembolie. Wenn sich thrombotische Gerinnsel in den Gefäßen einer Arterie bilden. Sie bewegen sich entlang der Blutbahn und blockieren die Arterie der Lunge und der Äste.
  8. Primäre pulmonale Hypertonie. Erhöhter Druck in den Arterien der Lunge aus verschiedenen Gründen.
  9. Vergiftung mit bestimmten Antidepressiva.

Tabelle zur Bestimmung der Position der elektrischen Achse des Herzens (Dieud)

Tabelle zur Bestimmung des Alpha-Winkels Wenn der Alpha-Winkel im Bereich von 50–70 ° liegt, geben sie die normale Position der elektrischen Achse des Herzens (die elektrische Achse des Herzens ist nicht abweichend) oder das Normogramm an. Wenn die elektrische Achse des Herzens nach rechts abweicht, wird der Winkel des Alpha innerhalb von 70–90 ° bestimmt. Im Alltag wird diese Position der elektrischen Achse des Herzens als Rechtsdiagramm bezeichnet. Wenn der Alpha-Winkel größer als 90 ° ist (z. B. 97 °), wird angenommen, dass bei diesem EKG der hintere Ast des linken Beins des His-Bündels blockiert ist. Definieren Sie den Alpha-Winkel innerhalb von 50-0 ° eine Abweichung der elektrischen Achse des Herzens nach links oder ein Levogramm. Eine Änderung des Winkels des Alphas innerhalb von 0 - minus 30 ° zeigt eine scharfe Abweichung der elektrischen Achse des Herzens nach links oder mit anderen Worten ein scharfes Levogramm an. Und schließlich, wenn der Wert des Winkels des Alphas weniger als minus 30 ° beträgt (zum Beispiel minus 45 °) - sie sagen über die Blockade des vorderen Astes des linken Beins des Bündels von His. Die Abweichungsgrenzen der elektrischen Achse des Herzens Die Bestimmung der Abweichung der elektrischen Achse des Herzens durch den Alpha-Winkel anhand von Tabellen und Diagrammen wird hauptsächlich von Ärzten in Funktionsdiagnoseräumen durchgeführt, in denen die entsprechenden Tabellen und Diagramme immer zur Hand sind. Die Abweichung der elektrischen Achse des Herzens kann jedoch ohne die erforderlichen Tabellen bestimmt werden. Die elektrische Achse wird durch Analyse der R- und S-Zähne in I- und III-Standardleitungen ermittelt. In diesem Fall wird das Konzept der algebraischen Summe der Zähne des ventrikulären Komplexes durch das Konzept des „definierenden Zahns“ des QRS-Komplexes ersetzt, bei dem die R- und S-Zähne im absoluten Wert visuell verglichen werden. Sie sprechen vom „ventrikulären Komplex des R-Typs“, was impliziert, dass die R-Welle in diesem ventrikulären Komplex höher ist. Im Gegensatz dazu ist im „ventrikulären S-Typ-Komplex“ der definierende Zahn des QRS-Komplexes die S-Welle. Vergleich der R- und S-Zähne des QRS-Komplexes. Wenn das Elektrokardiogramm in der I-Standardleitung ist, wird der ventrikuläre Komplex durch den R-Typ dargestellt, und der QRS-Komplex in der III-Standardleitung ist der S-Typ In diesem Fall wird die elektrische Achse des Herzens nach links abgelenkt (Levogramm). Schematisch wird dieser Zustand als RI-SIII geschrieben. Visuelle Bestimmung der elektrischen Achse des Herzens. Levogramm Im Gegensatz dazu wird, wenn wir in der I-Standardleitung den S-Typ des ventrikulären Komplexes und in der III-Ableitung den R-Typ des QRS-Komplexes haben, die elektrische Achse des Herzens nach rechts abgelenkt (rechte Tabelle). Vereinfacht ausgedrückt wird diese Bedingung als SI-RIII geschrieben. Visuelle Bestimmung der elektrischen Achse des Herzens. Pravogramm Der resultierende ventrikuläre Anregungsvektor ist in der Frontalebene normal, so dass seine Richtung mit der Richtung der Achse II der Standardleitung übereinstimmt. Normale Position der elektrischen Achse des Herzens (Normogramm) Die Abbildung zeigt, dass die Amplitude der R-Welle in der II-Standardleitung am größten ist. Die R-Welle in der I-Standardleitung ist wiederum dem RIII-Zahn überlegen. Unter dieser Bedingung, dem Verhältnis der R-Wellen in verschiedenen Standardleitungen, haben wir die normale Position der elektrischen Achse des Herzens (die elektrische Achse des Herzens ist nicht abweichend). Eine kurze Aufzeichnung dieser Bedingung ist RII> RI> RIII.

Abweichung der elektrischen Achse des Herzens nach rechts: Zeichen

Was ist die elektrische Achse des Herzens (EOS)

Der Mechanismus, der diese Impulse überträgt, sind Muskelfilamentfasern. Sie beginnen sich im Sinusknoten zusammenzuziehen und empfangen ein Signal vom Nervenzentrum des Gehirns.

Deshalb sagen sie während der Untersuchung: Der Herzmuskel ist normal, ein Sinusrhythmus wird beobachtet. Der Mensch ist gesund.

Die Pulsschwingung, die sich durch das System bewegt, erreicht das Herzorgan und bewirkt, dass es sich zusammenzieht. Bei Abweichungen ändert die EOS ihren Standort.

Der Ventrikel des Organs links ist viel größer als die Teilung rechts. Dort sind die Impulse stärker. Daher weicht die Achse mehr zu ihm ab.

Die Fasern, aus denen das Herz besteht, leiten perfekt Nervenanregungen und erzeugen mit ihrer Vielzahl das Herzsystem, in dem diese Nervenanregungen ausgeführt werden.

Die Position des letzteren ist im Septum lokalisiert, das die beiden Ventrikel trennt, wo es in die Vorder- und Hinterbeine verzweigt.

Das System der nervösen Erregung ist für das gesunde Funktionieren des Herzens sehr wichtig, da es dank elektrischer Impulse den normalen Rhythmus der Herzkontraktionen festlegt, der das gesunde Funktionieren des Körpers bestimmt.

Es ist kein Geheimnis, dass das Herz ständig arbeitet und elektrische Impulse erzeugt. Der Ort ihrer Bildung ist der Sinusknoten, von dem aus sie unter normalen Umständen diesen Weg gehen:

Infolgedessen ist Bewegung ein elektrischer Vektor mit streng bezeichneter Bewegung. Die elektrische Achse des Herzens und repräsentiert die Projektion des Pulses auf die vordere Ebene, die sich in vertikaler Position befindet.

Die Platzierung der Achse wird berechnet, indem der um das Dreieck eingekreiste Kreis durch Grad geteilt wird. Die Richtung des Vektors gibt dem Spezialisten ein ungefähres Konzept der Position des Herzens in der Brust.

Wenn die Achse nach links abgelenkt wird, bedeutet dies, dass die Testperson eine linksventrikuläre Hypertrophie aufweist.

Die Ursachen, die die Krankheit verursachen, sind:

  1. Hypertonie Besonders bei häufigem Blutdruckanstieg.
  2. Ischämische Krankheiten.
  3. Chronische Herzinsuffizienz.
  4. Kardiomyopathie Diese Krankheit ist das Wachstum des Herzmuskels in der Masse und die Erweiterung seiner Hohlräume.
  5. Pathologie der Aortenklappe. Sie sind angeboren oder erworben. Provozieren Sie Blutflussstörungen und LV-Neustart.

Bei einer starken Abweichung der Achse nach rechts kann eine Person eine PR-Hypertrophie haben, die verursacht wird durch:

  1. Hoher Druck in den Arterien der Lunge, der Bronchitis, Asthma und Emphysem verursacht.
  2. Pathologische Erkrankungen der Trikuspidalklappe.
  3. Ischämie.
  4. Herzinsuffizienz.
  5. Blockieren des hinteren Zweigs des Verzweigungsblocks.

Das Herz wird wie jedes menschliche Organ durch Impulse gesteuert, die vom Gehirn über das Nervensystem ausgehen. Offensichtlich führt jede Verletzung des Kontrollsystems zu schwerwiegenden Konsequenzen für den Körper..

Die elektrische Achse des Herzens (EOS) ist der Gesamtvektor aller Impulse, die im Leitungssystem dieses Organs in einem Kontraktionszyklus beobachtet werden. Meistens fällt es mit der anatomischen Achse zusammen.

Die Norm für die elektrische Achse ist die Position, in der sich der Vektor diagonal befindet, dh nach unten und links gerichtet ist. In einigen Fällen kann dieser Parameter jedoch von der Norm abweichen. Je nach Position der Achse kann der Kardiologe viel über die Arbeit des Herzmuskels und mögliche Probleme lernen.

Abhängig vom Körperbau einer Person gibt es drei Hauptwerte dieses Indikators, von denen jeder unter bestimmten Bedingungen als normal angesehen wird.

  • Bei den meisten Patienten mit normalem Körperbau beträgt der Winkel zwischen der horizontalen Koordinate und dem elektrodynamischen Aktivitätsvektor 30 ° bis 70 °.
  • Für Astheniker und dünne Menschen erreicht der Normalwert des Winkels 90 °.
  • Bei dichten Menschen hingegen ist der Wert des Neigungswinkels geringer - von 0 ° bis 30 °.

Eine Abweichung des elektrischen Aktivitätsvektors des Herzmuskels ist an sich keine Diagnose, kann aber unter anderem auf schwerwiegende Störungen hinweisen. Seine Position wird von vielen Parametern beeinflusst:

  • angeborene Missbildungen;
  • erworbene Veränderungen in der Anatomie des Organs, die zu einer Hypertrophie des linken oder rechten Ventrikels führen;
  • Störungen im Leitungssystem des Organs, insbesondere die Blockade bestimmter Abschnitte des His-Bündels, das für die Weiterleitung von Nervenimpulsen zu den Ventrikeln verantwortlich ist;
  • Kardiomyopathien aus verschiedenen Gründen;
  • chronische Herzinsuffizienz;
  • anhaltende Hypertonie für eine lange Zeit;
  • Chronische Atemwegserkrankungen wie obstruktive Lungenerkrankung oder Asthma bronchiale können zu einer Abweichung der elektrischen Achse nach rechts führen.

Die Gründe für die Abweichung von EOS nach rechts

Die Abweichung der Achse nach rechts ist fest, wenn sie zwischen 90 und 180 ° verläuft. Diese Tendenz provozieren kann:

  1. Schädigung der Bauchspeicheldrüse durch Herzinfarkt.
  2. Der gleichzeitige Verlauf von koronarer Herzkrankheit und Bluthochdruck - sie rächen mit aller Macht das Herz und provozieren ein Versagen.
  3. Chronische Lungenerkrankungen.
  4. Falscher Durchgang elektrischer Impulse entlang des rechten Astes seines Bündels.
  5. Lungenemphysem.
  6. Starke Pankreasbelastung durch Verstopfung der Lungenarterie.
  7. Dextrokardie.
  8. Mitrale Herzkrankheit, die pulmonale Hypertonie hervorruft und die Bauchspeicheldrüse stimuliert.
  9. Thrombotischer Block des Blutflusses in der Lunge, der einen Organmangel im Blut verursacht und die gesamte rechte Seite des Herzens überlastet.

Aufgrund dieser Pathologien in der Elektrokardiographie stellt der Spezialist fest, dass die EOS rechts abgelehnt wird.

Die Abweichung der EOS in einem Winkel von -15 bis -30 wird manchmal als kleine Abweichung nach links bezeichnet, und wenn der Winkel von -45 bis -90 beträgt, zeigen sie eine signifikante Abweichung nach links an. Was sind die Hauptursachen für diesen Zustand? Betrachten wir sie genauer..

  1. Normvariante;
  2. BPV des linken Bündelzweigblocks;
  3. Blockade des linken Beins seines Bündels;
  4. Linke ventrikuläre Hypertrophie;
  5. Positionsänderungen im Zusammenhang mit der horizontalen Anordnung des Herzens;
  6. Einige Formen der ventrikulären Tachykardie;
  7. Fehlbildungen der Endokardkissen.

Kriterien für die Abweichung der elektrischen Achse des Herzens bei Erwachsenen nach rechts:

  • Die Achse des Herzens liegt in einem Winkel von 91 bis 180;
  • Eine Abweichung der elektrischen Achse in einem Winkel von bis zu 120 wird manchmal als kleine Abweichung nach rechts bezeichnet, und wenn der Winkel zwischen 120 und 180 liegt, als signifikante Abweichung nach rechts.

Die häufigsten Ursachen für die EOS-Abweichung nach rechts können sein:

  1. Normvariante;
  2. Hypertrophie des rechten Ventrikels;
  3. Blockade der posterior-oberen Verzweigung;
  4. Lungenembolie;
  5. Dextrokardie (rechtsseitige Lage des Herzens);
  6. Normvariante für Positionsänderungen im Zusammenhang mit der vertikalen Anordnung des Herzens aufgrund von Emphysem, COPD und anderen Lungenerkrankungen.

Richtige Platzierung von EOS bei Kindern

Babys haben eine starke Abweichung der Achse nach rechts, die im ersten Lebensjahr in eine vertikale Ebene übergeht. Diese Situation hat eine physiologische Erklärung: Die rechte Seite des Herzens „destilliert“ die linke im Gewicht und bei der Erzeugung elektrischer Impulse. Der Übergang der Achse zur Normalität ist mit der LV-Entwicklung verbunden.

EOS-Normen für Kinder:

  • Bis zu einem Jahr - der Durchgang der Achse zwischen 90 - 170 Grad.
  • Ein bis drei Jahre - vertikale EOS.
  • 6-16 - Stabilisierung der Indikatoren nach Erwachsenenstandards.

Bei Neugeborenen und Säuglingen wird eine ausgeprägte Abweichung der EOS nach rechts im Elektrokardiogramm beobachtet. Bei den meisten Kindern geht die EOS bis zum Jahr in eine vertikale Position. Dies wird physiologisch erklärt: Die rechten Herzabschnitte überwiegen sowohl in der Masse als auch in der elektrischen Aktivität etwas gegenüber den linken, und es können auch Änderungen in der Position des Herzens beobachtet werden - Drehungen um die Achsen. Im Alter von zwei Jahren haben viele Kinder noch eine vertikale Achse, aber bei 30% wird sie normal.

Der Übergang in eine normale Position ist mit einer Zunahme der Masse des linken Ventrikels und einer Herzrotation verbunden, bei der die Anpassung des linken Ventrikels an die Brust abnimmt. Bei Vorschulkindern und Schulkindern herrscht eine normale EOS vor, wobei die vertikale, seltener horizontale elektrische Achse des Herzens häufiger zu finden ist. Zusammenfassend wird die Norm bei Kindern betrachtet:

  • während der Neugeborenenperiode die Abweichung der EOS von 90 auf 170
  • 1-3 Jahre - vertikale EOS
  • Schule, Jugend - die Hälfte der Kinder hat eine normale Achsenposition.

Dieser Artikel präsentiert moderne Ansichten zur EKG-Diagnostik in der Pädiatrie. Das Autorenteam untersuchte einige der charakteristischsten Veränderungen, die das EKG im Kindesalter auszeichnen.

Das normale EKG bei Kindern unterscheidet sich vom EKG bei Erwachsenen und weist in jeder Altersperiode eine Reihe spezifischer Merkmale auf. Die stärksten Unterschiede werden bei kleinen Kindern beobachtet, und nach 12 Jahren nähert sich das EKG des Kindes dem Erwachsenen-Kardiogramm.

Merkmale des Herzrhythmus bei Kindern

Für Kinder ist eine hohe Herzfrequenz (HR) charakteristisch, die höchste Herzfrequenz ist bei Neugeborenen und wenn das Kind wächst, nimmt sie ab. Bei Kindern wird eine ausgeprägte Labilität des Herzrhythmus festgestellt, zulässige Schwankungen betragen 15–20% des Durchschnittsalterindikators. Oft liegt eine Arrhythmie der Nasennebenhöhlen vor. Der Grad der Arrhythmie der Nasennebenhöhlen kann anhand von Tabelle 1 bestimmt werden.

Der Hauptschrittmacher ist der Sinusknoten, aber der Mittelrhythmus sowie die Migration des Herzschrittmachers durch die Vorhöfe sind akzeptable Varianten der Altersnorm..

Merkmale der Dauer von EKG-Intervallen im Kindesalter

Da Kinder eine höhere Herzfrequenz als Erwachsene haben, verkürzt sich die Dauer von Intervallen, Zähnen und EKG-Komplexen.

Ändern der Spannung der Zähne des QRS-Komplexes

Die Amplitude der EKG-Zähne hängt von den individuellen Merkmalen des Kindes ab: Gewebeleitfähigkeit, Brustdicke, Herzgröße usw. In den ersten 5 bis 10 Lebenstagen wird eine niedrige Spannung der QRS-Komplexzähne festgestellt, was auf eine verringerte elektrische Aktivität des Myokards hinweist. Anschließend nimmt die Amplitude dieser Zähne zu.

Ab dem Säuglingsalter bis zu 8 Jahren wird eine höhere Amplitude der Zähne festgestellt, insbesondere in den Brustleitungen. Dies ist auf die geringere Dicke der Brust, die große Größe des Herzens im Verhältnis zur Brust und die Rotation des Herzens um die Achsen sowie den größeren Grad der Anpassung des Herzens an die Brust zurückzuführen. Merkmale der Position der elektrischen Achse des Herzens

Bei Neugeborenen und Kindern in den ersten Lebensmonaten gibt es eine signifikante Abweichung der elektrischen Achse des Herzens (EOS) nach rechts (von 90 auf 180 °, durchschnittlich 150 °). Im Alter von 3 Monaten. Bis zu einem Jahr geht die EOS bei den meisten Kindern in eine vertikale Position (75–90 °), es sind jedoch erhebliche Schwankungen des Winkels  zulässig (von 30 bis 120 °)..

Solche Merkmale der EOS-Position bei Kindern sind mit einer Änderung des Massenverhältnisses und der elektrischen Aktivität des rechten und linken Ventrikels des Herzens sowie mit einer Änderung der Position des Herzens in der Brust (Rotationen um die Achsen) verbunden. Bei Kindern der ersten Lebensmonate wird eine anatomische und elektrophysiologische Vorherrschaft des rechten Ventrikels festgestellt.

Mit zunehmendem Alter bewegt sich die Position des EOS vom rechten zum Normogramm, wenn die überragende Masse des linken Ventrikels und das Drehen des Herzens mit einer Abnahme des Anpassungsgrades des rechten Ventrikels an die Oberfläche der Brust auftreten. Die stattfindenden Änderungen können anhand des Verhältnisses der Amplitude der R- und S-Zähne in Standard- und Brustleitungen, die sich im EKG ändern, sowie anhand der Verschiebung der Übergangszone beurteilt werden.

Wenn Kinder in Standardleitungen wachsen, nimmt die Amplitude der R-Welle in Leitung I zu und in Welle III ab; im Gegensatz dazu nimmt die Amplitude der S-Welle in Blei I ab und in III zu. In den Brustleitungen nimmt die Amplitude der R-Wellen in den linken Brustleitungen (V4-V6) mit dem Alter zu und in den Leitungen V1, V2 ab;

Die Tiefe der S-Zähne in der rechten Brust führt zu und in der linken ab. Die Übergangszone verschiebt sich nach dem ersten Jahr allmählich von V5 bei Neugeborenen zu V3, V2. All dies sowie eine Zunahme des Intervalls der inneren Abweichung in der V6-Ableitung spiegeln die elektrische Aktivität des linken Ventrikels wider, die mit dem Alter und der Rotation des Herzens um die Achsen zunimmt.

Bei Neugeborenen zeigen sich große Unterschiede: Die elektrischen Achsen der Vektoren P und T befinden sich in fast demselben Sektor wie bei Erwachsenen, jedoch mit einer leichten Verschiebung nach rechts: Die Richtung des Vektors P beträgt durchschnittlich 55 °, die Richtung des Vektors T durchschnittlich 70 °, während QRS-Vektor stark nach rechts abgewichen (Durchschnitt 150 °).

Mit zunehmendem Alter nimmt der Wert des benachbarten Winkels zwischen den elektrischen Achsen der Vektoren P und QRS, T und QRS signifikant ab: in den ersten 3 Monaten. Leben im Durchschnitt bis zu 40–50 °, bei kleinen Kindern - bis zu 30 ° und im Vorschulalter 10–30 °, wie bei Schulkindern und Erwachsenen (Abb. 1).

Bei Erwachsenen und Schulkindern liegt die Position der elektrischen Achsen der gesamten atrialen Vektoren (Vektor P) und der ventrikulären Repolarisation (Vektor T) relativ zum ventrikulären Vektor (QRS-Vektor) in einem Sektor von 0 bis 90 ° und die Richtung der elektrischen Achse der Vektoren P (im Durchschnitt 45) –50 °) und Т (durchschnittlich 30–40 °) unterscheiden sich nicht signifikant von der Ausrichtung der EOS (QRS-Vektor im Durchschnitt 60–70 °).

Zwischen den elektrischen Achsen der Vektoren P und QRS, T und QRS bildet sich ein benachbarter Winkel von nur 10–30 °. Diese Position der aufgelisteten Vektoren erklärt die gleiche (positive) Richtung der P- und T-Wellen mit der R-Welle in den meisten EKG-Ableitungen. Merkmale von Zähnen von Intervallen und Komplexen eines Kinder-EKG

Vorhofkomplex (P-Welle). Bei Kindern wie bei Erwachsenen ist die P-Welle klein (0,5–2,5 mm), mit einer maximalen Amplitude in I, II-Standardleitungen. In den meisten Ableitungen ist es positiv (I, II, aVF, V2-V6), in den Ableitungen aVR ist es immer negativ, in den Ableitungen III, aVL, V1 kann es geglättet, zweiphasig oder negativ sein. Bei Kindern ist auch eine leicht negative P-Welle in Blei V2 zulässig.

Die größten Merkmale der P-Welle werden bei Neugeborenen beobachtet, was durch die erhöhte elektrische Aktivität der Vorhöfe im Zusammenhang mit den Bedingungen des intrauterinen Kreislaufs und seiner postnatalen Umstrukturierung erklärt wird. Bei Neugeborenen ist die P-Welle in Standardleitungen im Vergleich zur Größe der R-Welle relativ hoch (aber nicht größer als 2,5 mm in der Amplitude), spitz und kann aufgrund der gleichzeitigen Erregung des rechten und linken Vorhofs manchmal eine kleine Kerbe am Scheitelpunkt aufweisen (jedoch nicht mehr als 0) 02–0,03 s).

Wenn das Kind wächst, nimmt die Amplitude der P-Welle leicht ab. Mit dem Alter ändert sich auch das Verhältnis der Größe der P- und R-Zähne in Standardleitungen. Bei Neugeborenen ist es 1: 3, 1: 4; Wenn die Amplitude der R-Welle zunimmt und die Amplitude der P-Welle abnimmt, nimmt dieses Verhältnis um 1–2 Jahre auf 1: 6 ab, und nach 2 Jahren wird es das gleiche wie bei Erwachsenen: 1: 8; 1: 10.

Merkmale des PQ-Intervalls bei Kindern. Die Dauer des PQ-Intervalls hängt von Herzfrequenz und Alter ab. Wenn die Kinder wachsen, tritt eine merkliche Verlängerung der Dauer des PQ-Intervalls auf: im Durchschnitt von 0,10 s (nicht mehr als 0,13 s) bei Neugeborenen auf 0,14 s (nicht mehr als 0,18 s) bei Jugendlichen und Erwachsenen von 0,16 s (nicht mehr als 0,20 s).

Merkmale des QRS-Komplexes bei Kindern. Bei Kindern nimmt die Zeit der ventrikulären Abdeckung (QRS-Intervall) mit dem Alter zu: im Durchschnitt von 0,045 s bei Neugeborenen auf 0,07–0,08 s bei älteren Kindern und Erwachsenen.

Bei Kindern wie bei Erwachsenen wird die Q-Welle inkonsistent aufgezeichnet, häufiger in II-, III-, AVF-, linken Thorax- (V4-V6) Ableitungen, seltener in I- und AVL-Ableitungen. In der AVR-Ableitung wird eine tiefe und breite Q-Welle vom Qr-Typ oder QS-Komplex bestimmt. In den rechten Thoraxleitungen werden die Q-Wellen in der Regel nicht aufgezeichnet. Bei kleinen Kindern fehlt die Q-Welle in I, II-Standardleitungen häufig oder ist schwach ausgeprägt, bei Kindern in den ersten drei Monaten. - auch in V5, V6. Somit nimmt die Häufigkeit der Registrierung der Q-Welle in verschiedenen Ableitungen mit dem Alter des Kindes zu.

In der III-Standardleitung in allen Altersgruppen ist die Q-Welle im Durchschnitt ebenfalls klein (2 mm), kann jedoch tief sein und bei Neugeborenen und Säuglingen bis zu 5 mm erreichen; im frühen Alter und im Vorschulalter - bis zu 7–9 mm und nur bei Schulkindern - beginnt sie abzunehmen und erreicht ein Maximum von 5 mm. Manchmal wird sogar bei gesunden Erwachsenen eine tiefe Q-Welle in der III-Standardleitung aufgezeichnet (bis zu 4–7 mm). In allen Altersgruppen von Kindern kann der Wert der Q-Welle in dieser Ableitung 1/4 des Wertes der R-Welle überschreiten.

In der AVR-Ableitung hat die Q-Welle eine maximale Tiefe, die mit dem Alter des Kindes zunimmt: von 1,5 bis 2 mm bei Neugeborenen auf durchschnittlich 5 mm (maximal 7 bis 8 mm) bei Säuglingen und in jungen Jahren auf durchschnittlich 7 mm (mit maximal 11 mm) bei Vorschulkindern und durchschnittlich bis zu 8 mm (mit maximal 14 mm) bei Schulkindern. In der Dauer sollte die Q-Welle 0,02–0,03 s nicht überschreiten.

Symptome

Sie müssen ernsthaft nachdenken, wenn Symptome der folgenden Art auftreten:

  1. Das Vorhandensein von Kopfschmerzen
  2. Engegefühl in der Brust
  3. Brustschmerzen
  4. Das Vorhandensein einer Schwellung der Beine
  5. Schwellung im Gesicht
  6. Kurzatmigkeit
  7. Plötzliche Asthmaanfälle
  8. Mühsames Atmen

Zu diesem Zweck schreibt ein Kardiologe spezielle Forschungsmethoden zur Bestimmung bestehender Krankheiten vor:

  1. Ultraschalluntersuchung des Herzmuskels zur detaillierten Untersuchung der Anatomie des Organs.
  2. Holter-Überwachung. Dies sind spezielle Sensoren und ein Aufzeichnungsgerät, die am Körper des Patienten angebracht sind. Er kann für eine bestimmte Zeit ein normales Leben führen. Normalerweise dauert es 1 bis 7 Tage. Manchmal wird der Patient gebeten, mehrere körperliche Übungen durchzuführen, um die Reaktion des Herzmuskels auf die Belastung zu bestimmen.
  3. Brust Röntgen.
  4. Kardiogramm laden.
  5. Koronaroangiographie - ein Verfahren zur Erkennung des Zustands von Herzkranzgefäßen.

Eine separate Verschiebung der EOS bringt keine Symptome mit sich. Da es jedoch aufgrund eines pathologischen Zustands auftritt, entsprechen die Symptome der im Körper vorhandenen Krankheit.

Wenn Sie die geringsten Symptome feststellen, müssen Sie einen Kardiologen konsultieren. Eine rechtzeitige Diagnose und wirksame Behandlung können das Leben des Patienten retten.

Die Arbeit des Herzens hängt von der Frequenz der elektrischen Signale von Zellen des Nervensystems ab.

Beeinträchtigte Nervenimpulse führen zu Problemen mit dem Herz-Kreislaufsystem.

Um die Funktion des Herzens zu überprüfen, überweisen Ärzte den Patienten an ein EKG..

Anhand des Gesamtvektors der elektrischen Signale für eine Reduktionsperiode bestimmt der Spezialist das Vorhandensein oder Fehlen von Problemen.

Ein gesundes Herz ist durch eine diagonale Anordnung eines nach unten und links gerichteten Vektors gekennzeichnet.

Bei Vorhandensein von Problemen wird der Vektor verworfen, aber die Abweichung der Linie selbst wird nicht als Diagnose angesehen, da die Parameter der Achse für jede Person individuell sind.

Für zu dünne Menschen und Jugendliche während des Wachstumssprungs kann der Abweichungsvektor neunzig Grad betragen. Kleine und sehr volle Leute - bis zu dreißig Grad.

Diese Krankheiten verursachen eine Abweichung der elektrischen Achse nach rechts.

Vorübergehende Störungen in der Position der Achse können folgende Phänomene verursachen:

  • Onkologie der Bauchorgane;
  • Ansammlung von Flüssigkeit im Bauchraum;
  • Schwangerschaft.

Die Position der elektrischen Achse im Elektrokardiogramm ist das Hauptkriterium für die Untersuchung des Herzens.

Die Datenentschlüsselung ist erforderlich, um das Risiko von Herzproblemen bei Erwachsenen und Kindern zu diagnostizieren.

Die Neigung der Achse zeigt die R-Welle im dritten Brustkorb oder in der ersten Ableitung.

Seine erhöhte Amplitude zeigt eine Position auf der linken oder rechten Seite an, die an sich keine Anomalie ist, sondern nur eine Manifestation einer Störung des Herz-Kreislauf-Systems.

Zusätzlich wird der Zustand des Patienten in einem EKG unter Last untersucht. Das Verfahren ist notwendig, wenn die Abweichung des Vektors durch Arrhythmie oder Ischämie ergänzt wird.

Um den Zustand der Koronararterien zu bestimmen, wird die Koronarangiographie verwendet. Axiale Abweichungen können auch folgende Gründe haben:

  • Ischämie;
  • verstopfte Arterien;
  • Lungenstenose;
  • Vorhofflimmern;
  • DMP bei Neugeborenen;
  • Lungenherz;
  • Verengung der Mitralklappe;
  • Verstopfung der Lungenarterie;
  • pulmonale Hypertonie.

Unbehandelt führt eine Blockade ein oder zwei Jahre nach der Blockade der Blutgefäße zu einem Herzinfarkt..

Zusätzlich wird die falsche Position des Vektors durch eine Überdosierung von Antidepressiva verursacht.

Was weicht eos bei einem Kind nach rechts ab? Diese Achsenposition weist auf eine mögliche angeborene Stenose der Lungenarterie hin.

Eine Anomalie stört den normalen Blutfluss und führt bei einem Kind zu einer Veränderung des Myokardzustands.

Der Defekt wird bei Neugeborenen korrigiert, um die Entwicklung schwerer Komplikationen zu verhindern, die zum Tod des Babys führen.

Sie sollten jedoch keine Diagnose stellen und selbst in Panik geraten: Bei Säuglingen der ersten drei Lebensmonate wird die Abweichung der Achse durch natürliche Ursachen verursacht:

  • elektrophysikalische und anatomische Position des rechten Ventrikels;
  • eine Veränderung der Position des Herzens in der Brust;
  • Änderung des Aktivitätsverhältnisses der linken und rechten Ventrikel.

Diese Manifestationen verschwinden mit dem Wachstum des Kindes und sind kein Symptom für Probleme..

Eine scharfe Auslenkung der Achse kann auf Probleme im Zusammenhang mit dem rechten Ventrikel hinweisen. Der Kardiologe verschreibt zusätzliche diagnostische Verfahren und anschließend die Behandlung.

Die falsche Position des EOS kann auf die Entwicklung einer Hypertrophie des rechten Ventrikels hinweisen, die die Identifizierung des Hauptproblems und der Behandlung erfordert. Die Abweichung der Achse selbst wird nicht behandelt. Dies ist keine Krankheit.

Krankheiten, die eine rechtsseitige Achse verursachen:

  • angeborene Herzfehler;
  • erworbene Pathologie des Herzens;
  • chronische Obstruktion der Lunge;
  • Bronchialasthma.

Wenn Symptome auftreten, konsultieren Sie einen Kardiologen zur Diagnose und Behandlung..

Der Arzt verschreibt eine medikamentöse Therapie, um die Symptome zu lindern und die Hämodynamik wiederherzustellen. In schweren Fällen wird der Patient zur Operation geschickt.

Die konservative Therapie kann durch Volksheilmittel, Abkochungen und Kräutertees ergänzt werden.

Die elektrische Achse des Herzens wird nach rechts abgelenkt: Symptome der Manifestation, Diagnose, Behandlung

Identifizieren Sie den Ort der EOS, abhängig vom behandelnden Arzt, der das EKG entschlüsselt, anhand von Diagrammen und Tabellen und ermitteln Sie den Winkel Alpha.

Dieser Winkel wird aus zwei Linien gebildet. Eine davon ist die 1. Achse der Elektrode, und die zweite ist die Linie des Vektors der elektrischen Achse des Herzens.

Es Ist Wichtig, Sich Bewusst Zu Sein, Vaskulitis